Wäre es nach allen anderen gegangen, gäbe es das Female Future Festival nicht. Es würden sich am 4. Mai nicht an die 1000 Frauen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich am Bodensee treffen, sich unterhalten, inspirieren, weiterbringen. Tatjana