Herr Zoske, Sie nennen Ihr Buch „Porträt einer Widerständigen“. Das klingt nach Widerstand – aber eben nicht nur. Wie viel Widerstand steckte in Sophie Scholl?Ich verstehe mich als Maler, der das Porträt eines Menschen malt, der