10. CITIC Tower

Als sechstes chinesisches Gebäude auf dieser Liste belegt der CITIC Tower in Peking Platz zehn. Er ragt 528 Meter weit in den Himmel und ist damit das größte Gebäude in der Stadt. Beim Bau ließen sich die Entwickler von einem antiken chinesischen Gefäß namens „Zun“ inspirieren.

Bild: Bairuilong/Wikimedia Commons

9. Tianjin CTF Finance Centre

Das Tianjin CTF Finance Centre erreicht eine Höhe von 350 Metern. Das Gebäude wurde erst 2019 fertiggestellt und beherbergt ein Hotel, Apartments und Büroräume.

Bild: BD2412/Wikimedia Commons

8. CTF Finance Centre

Dass in China viele gewaltige Wolkenkratzer zu finden sind, beweist auch das CTF Finance Centre in Guang-zhou. Es ist mit einer Höhe von 530 Metern gleich groß wie das Tianjin CTF Finance Centreund wird als Hotel, Wohn- und Bürogebäude genutzt.

Bild: imago/robertharding
Das könnte Sie auch interessieren

7. One World Trade Center

Einen traurigen Hintergrund hat der Wolkenkratzer auf Rang sieben: Der 541 Meter hohe One World Trade Center in New York City wurde 2014 auf dem Gelände des ehemaligen World Trade Centers eröffnet, das am 11. September 2001 durch Terroranschläge zerstört wurde. Das One World Trade Center ist der höchste Wolkenkratzer der Stadt.

Bild: DPA

6. Lotte World Tower

Auf Platz sechs der höchsten Wolkenkratzer befindet sich der Lotte World Tower, der in Seoul steht. Fertiggestellt wurde das 555 Meter hohe Gebäude im Jahr 2016. Auffällig: Entworfen wurde es von Architekt Kohn Pedersen Fox.

Bild: dpa
Das könnte Sie auch interessieren

5. Goldin Finance 117

Der Goldin Finance 117 befindet sich zwar noch im Bau, hat mit 597 Metern Höhe aber schon seine volle Höhe erreicht. Das Gebäude in Tianjin in China macht neben seiner Größe vor allem mit seiner diamantförmigen Spitze auf sich aufmerksam. 2016 kletterte ein russisches Paar auf den Turm und filmte sich dabei.

Bild: Yeti-Hunter/Wikimedia Commons

4. Ping An Finance Center

Das Ping An Finance Center im chinesischen Shenzhen erreicht eine Höhe von 599 Metern. Das Ping An Finance Center verfügt über 116 Stockwerke und ist das höchste Bürogebäude der Welt. Es wurde ebenso wie der Lotte World Tower von Architekt Kohn Pedersen Fox entworfen.

Bild: Wishds/Wikimedia Commons

3. Makkah Clock Royal Tower

Das Hotel Makkah Clock Royal Tower ist 601 Meter hoch und steht in Mekka in Saudi-Arabien. Es gehört zu der sogenannten Hochhausgruppe Abraj-Al-Bait, Gäste können sich laut dem Hotel auf 60 Etagen unterbringen lassen. Das Markenzeichen des Gebäudes ist eine 40 Meter hohe Turmuhr, die bis auf eine Entfernung von 17 Kilometern zu sehen ist.

Abraj Al Bait (Royal Clock Tower Makkah) in Mecca, Saudi Arabia.
Bild: ABRAR SHARIF

2. Shanghai Tower

Der zweithöchste Wolkenkratzer der Welt ist der Shanghai Tower, der, wie der Name schon sagt, in Shanghai zu finden ist. In China belegt es mit 632 Metern sogar Platz eins der höchsten Gebäude. Dort ist es außerdem das erste Gebäude, das eine Höhe von über 600 Metern erreicht. Fertiggestellt wurde der Shanghai Tower im Jahr 2015.

Bild: Architekturbüro Gensler

1. Burj Khalifa

Der Burj Khalifa in Dubai ragt mit einer Höhe von 828 Metern von allen Wolkenkratzern der Welt am weitesten in den Himmel. Ehemals trug es den offiziellen Namen „Burj Dubai“, bevor es nach Scheich Khalifa bin Zayed al Nahyan umbenannt wurde. Es verfügt über mehr als 160 Stockwerke, die unter anderem als Hotel und Büro genutzt werden – mehr hat kein anderes Gebäude.

Bild: Ali Haider
Das könnte Sie auch interessieren

Die Auflistung zeigt Gebäude, die ihre volle Höhe erreicht haben oder bereits fertiggestellt wurden. Quelle: www.emporis.de.