In Deutschland sind Unternehmen bisher nicht gesetzlich verpflichtet, die genauen Arbeitszeiten der Beschäftigtem zu dokumentieren. Die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) von Mitte September könnte das aber ändern. Das BAG beruft sich auf