Dass Urs Müller von manchen als Apfel-Papst des Schweizer Kantons Thurgau bezeichnet wird, mutet zunächst einmal seltsam an. Denn eigentlich mag er am liebsten Birnen. Außerdem sorgte er vor Jahren dafür, den Obstbauern in der Ostschweiz die Kirsche