Um die internationalen Warenströme in der Corona-Pandemie aufrecht zu erhalten, hat der Messtechnik-Konzern Endress+Hauser (E+H) bei Langstreckentransporten aus Asien erstmals auf das Verkehrsmittel Bahn gesetzt und damit gute Erfahrungen gemacht.