Man könnte es fast schon als Kunststück bezeichnen, was Daimler-Chef Ola Källenius mitten in der Corona-Krise gelungen ist. Umsatz und Fahrzeugabsatz runter, Gewinn rauf, und zwar drastisch.Obwohl die Pkw- und insbesondere die Nutzfahrzeugmärkte in