Anfang September platzte Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire der Kragen. Er sei empört und „außer sich“, sagte der 50-Jährige, der als Ex-Diplomat normalerweise leisere Töne anschlägt. Gerade eben hatte die EU-Kommission die