Guten Tag aus Ihrer

Wirtschaftsredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Stellen frei Ferienjobber gesucht! Unternehmen in der Region stellen ein
Hoch begehrt und gut bezahlt sind die Ferienjobs bei den Industrieunternehmen im Schwarzwald, am Bodensee und am Hochrhein. Während ZF jede helfende Hand gebrauchen kann, werden die Plätze bei anderen Unternehmen knapp.
Hallo Sommerjob: ZF Friedrichshafen sucht helfende Hände für die Produktion. Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des ...
Was sonst noch wichtig ist
Deggenhausertal Dramatisch steigende Rohstoffpreise treffen Öko-Pionier Sonett hart
30-prozentige Steigerung bei den Rohstoffen: Diese Kosten kann der nachhaltige Reinigungsmittelhersteller Sonett nicht an seine Kunden weitergeben. Die Situation sei kritisch.
Das Sortiment von Sonett im Bio-Supermarkt im Deggenhausertal. In den vergangenen Jahren sind die Umsätze des Unternehmens stetig ...
Daten-Story Öl, Benzin oder Wohnen: Daten belegen, wie heftig der Preissprung ausfällt
Sie merken es beim Einkaufen oder auch beim Tanken – vieles wird immer teurer. Die Daten des Verbraucherpreisindex zeigen, dass der Preissprung als historisch zu bezeichnen ist. Welche Produkte besonders betroffen sind.
Auch bei Lebensmitteln steigen die Preise. Laut Verbraucherpreisindex kosten Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke über sieben ...
Ökologie Immer mehr Firmen halten sich Bienen – doch Experten sind skeptisch
Die Wirtschaft entdeckt die Bienen, immer mehr Firmen halten sie. Das ist Hipp und bringt ein gutes Image. Imker und Umweltschützer meinen: Viel bringt das nicht!
Auch Porsche hat auf firmeneigenem Gelände Honigbienen angesiedelt.
Meinung Sollen Haushalte bei einem Gasstopp vor der Industrie abgeklemmt werden? Ein Pro und Contra
Ein mögliches Gas-Embargo gegen Russland hat die Debatte ausgelöst, ob die Haushalte wirklich als Allerletztes abgeschnitten werden sollen oder die Industrie doch Vorrang genießen sollte. Welche Argumente wofür sprechen.
Anlagen der Erdgasverdichterstation Mallnow der Gascade Gastransport GmbH. Die Verdichterstation in Mallnow nahe der deutsch-polnischen ...
Bauen Schnell ins Eigenheim per Fertighaus? Trotz kurzer Bauzeit droht lange Lieferzeit
Die Nachfrage nach Fertighäusern ist enorm. Doch mal eben schnell ins neue Heim mit einem Fertighaus? Wegen der hohen Nachfrage müssen sich Interessenten auf 20 Monate Lieferzeit einstellen.
Die Zimmerleute der Firma Weiss setzen ein Fertighaus zusammen und passen gerade einen Deckenabschnitt ein. Immer mehr Häuslebauer ...
Gas Haushalte oder Industrie: Wem wird das Gas im Ernstfall zuerst abgedreht?
Wenn russische Energie ausbleibt, wird es mit der Versorgung in Deutschland eng. Manche fordern, dann die Mengen für die Haushalte zu kappen. Aber geht das überhaupt?
Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung. Sollte zu wenig Gas vorhanden sein, wird bei Haushalten als Letztes abgedreht.
Ukraine-Krieg Was, wenn Moskau den Gashahn zudreht? Die Auswirkungen für die Region wären schwerwiegend
Das Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung stellt eine düstere Prognose im Fall eines russischen Gasstopps für die deutsche Industrie. Besonders schwer betroffen wäre der Bodenseeraum. Womit die Region rechnen muss.
Die Ostseepipeline Nord Stream 1 und die Übernahmestation der Ferngasleitung OPAL, die die Ostsee-Pipeline an das deutsche Netz ...
Schweiz Kretschmann auf Auslandsmission: Wie er die Schweiz und Baden-Württemberg zusammenhalten will
Die Schweiz entfernt sich zusehends von seinen Nachbarn. Baden-Württemberg trifft das besonders hart. Südwest-Ministerpräsident Winfried Kretschmann betreibt Schadensbegrenzung.
ETH-Forscher Yves Zimmermann zeigt Südwest-Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ein Exoskelett, dass behinderten Menschen das ...
Ölembargo Ölembargo gegen Russland: Welche Auswirkungen das auf Preise und Versorgung in Südbaden hätte
Das Ölembargo gegen Russland wird wohl kommen. Der Südwesten kann in Sachen Versorgungssicherheit aber eher gelassen bleiben. Warum das so ist – und welche Auswirkungen Experten auf die regionalen Öl-Preise erwarten.
Ein Arbeiter überwacht Inspektionsarbeiten an einem Wärmetauscher in der Mineralölraffinerie Oberrhein (Miro) in Karlsruhe. Die ...
Weltwirtschaft Feldbetten, Not-Duschen, Lunch-Pakete – wie regionale Firmen mit dem Lockdown in China kämpfen
Der Lockdown in Chinas wichtigster Wirtschaftsmetropole Shanghai hat die Werke zahlreicher Mittelständler und Weltmarktführer stillgelegt. Warum ZF Friedrichshafen nun sogar Test-Fahrzeuge auf eine Insel verlegt.
Im Jahr 2019 montiert ein Beschäftigter in einem chinesischen Werk von ZF Friedrichshafen ein Getriebe. Im Moment stemmt sich das ...
Tag der Arbeit Home-Office, Videokonferenzen und Digitalisierung: So verändert Corona die Arbeitswelt
Die Pandemie verstärkt Trend, Arbeit neu zu definieren. Jeder Sechste würde einer Studie nach sogar fürs Home-Office auf Gehalt verzichten.
Eine Frau sitzt zuhause am Schreibtisch und arbeitet: Wie sie sind seit Corona viele Beschäftige, die sonst ins Büro gehen würden, im ...
Schweiz Kretschmann will High-Tech-Regionen aus Baden-Württemberg und der Schweiz zusammenschmieden
Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist in der Schweiz unterwegs. In letzter Zeit hat sich die Schweiz von der EU entfernt. In der sehr wichtigen Forschungszusammenarbeit will Kretschmann nun gegensteuern.
Winfried Kretschmann (rechts) und Ernst Stocker, Regierungsrat des Kantons Zürich, besprechen sich in Zürich.
Donaueschingen Ob hohe Energiepreise oder Lockdown in China: IMS Gear trotzt Krisen und wächst kräftig weiter
Automobilzulieferer IMS Gear rechnet mit einem weiteren Wachstum. Ein Branchenproblem macht dem Zulieferer verhältnismäßig wenig Sorgen. Derweil schlafen in China Mitarbeiter auf dem Firmengelände.
IMS Gear blickt optimistisch in die Zukunft. Hier richtet IMS-Gear Mitarbeiter Thomas Falkner ein Handling ein.
Luxus Nicht nur Superreiche gönnen sich Privat-Jets: Für 10.000 Euro von Stuttgart nach Nizza
Durch Corona boomen Chartergeschäfte mit Fliegern und Verkäufe von Luxus-Jets für Urlaubsreisen. Eine Domäne für Oligarchen und Superreiche gerät von unten unter Druck.
Eine Beechcraft steht auf der Messe Friedrichshafen. Privatjets verkaufen sich gut.
Flugzeug Auftrieb für die Wellblech-Tante: Warum ein Kölner Unternehmer am Bodensee die Ju 52 nachbauen will
Die Firma Junkers als Flugzeugbauer kam 1945 an ihr Ende. Bis Dieter Morszeck auftauchte und das Traditionswerk neu gründete. Einige Retro-Maschinen fliegen schon. Jetzt kommt die berühmteste dazu.
Das Modell der Ju 52 „New Generation“ am Stand der Junkers Flugzeugbau AG bei der Aero in Friedrichshafen.
Energie Bett-Kochtopf, Erd-Kühlschrank, Sonnen-Dusche: Ungewöhnliche Ideen zum Energiesparen
Für viele Menschen werden Stromkosten zur Belastung. Wie lassen sich diese umweltfreundlich senken? Eine Übersicht über ein paar ungewöhnliche Wege.
Selbst auf dem gemieteten Balkon können kleine Solarstromanlagen Platz finden.