Guten Morgen aus Ihrer

Wirtschaftsredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Friedrichshafen ZF-Arbeitsplatzabbau: Bisher sind nur einige Hundert Mitarbeiter auf die Angebote des Unternehmens eingegangen
Bis 2025 will die ZF Friedrichshafen AG bundesweit 7500 Stellen abbauen. Die große Hoffnung des Konzerns war, dass viele Mitarbeiter freiwillig gehen – doch die Abfindungsangebote werden eher verhalten angenommen. Sollten nicht genügend Angestellte unterschreiben, könnte die ZF im nächsten Jahr die Arbeitszeit um 20 Prozent senken.
Ein Monteur im Werk 2 des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen AG.
Was sonst noch wichtig ist
Bern/Potsdam Roboter-Technik auf dem Acker: Unermüdlich gegen Unkraut
Roboter auf dem Feld sollen Landwirte entlasten. Sie arbeiten mit satellitengestützter Navigation. Das selbstständige Arbeiten gelingt immer besser und könnte die Landwirtschaft deutlich effizienter machen.
Mit Solarpanelen angetrieben: Noch sind viele Feldroboter im Versuchsstadium.