Guten Morgen aus Ihrer

Wirtschaftsredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Weinbau Weinbaupräsident im Interview: Warum einige der schönsten Weinberge des Landes verschwinden könnten
Der Badische Weinbaupräsident Rainer Zeller über Winzer im Klimastress, steigende Herausforderungen für den Bioanbau und mögliche Folgen eines Glyphosatverbots in extremen Weinlagen.
Traditionsreicher und einer der schönsten Steillagen-Weinberge direkt am Bodensee – der Meersburger Rieschen. An der Mosel und am ...
Was sonst noch wichtig ist
Inflation Alles wird teurer – mit welchen Tricks man dennoch Geld sparen kann
Inflation ist nicht gleich Inflation. Wie man mit ein paar einfachen Verhaltensänderungen die Teuerung umgeht, ohne Komfort zu verlieren.
Grillfleisch ist lecker, aber auch deutlich teurer geworden. Um etwa 12 Prozent hat der Fleischpreis in den letzten 12 Monaten zugelegt.
Selbstversorgung Obst und Gemüse im eigenen Garten anbauen: Wir zeigen, wie man damit Geld sparen kann
Mit steigenden Preisen für Lebensmittel wächst das Interesse an Selbstversorgung. 40 Quadratmeter reichen, um eine Person mit Gemüse zu versorgen. Wer Pflanzen selbst zieht und viel Zeit einsetzt, kann Geld sparen.
David Schimmeyers Waldgarten im Deggenhausertal: Dort baut er Gemüse und Kräuter für die eigene Ernährung an.
Heizen und Dämmen Heizen und Dämmen: Die häufigsten Fragen an die Energieagentur Kreis Konstanz und ihre Antworten
Das Thema Heizen treibt viele Menschen um – wegen der hohen Ölpreise und des Klimas. Dabei spielt auch die Dämmung eine Rolle. Welche Fragen an die Energieagentur Kreis Konstanz gerichtet werden und die Antworten darauf.
Wer über eine neue Heizung nachdenkt, sollte auch die Dämmung seines Hauses überprüfen. So lässt sich viel Energie sparen.
Erderwärmung Konstanzer Professor zum Klimawandel: „Die Natur hilft uns“
Beim Klimawandel ist noch nicht alles verloren, sagt der Konstanzer Physiker Gerd Ganteför. Im Moment nähmen die Ozeane CO2 in rauen Mengen auf. Man sollte sich aber nicht darauf verlassen, dass das ewig gut gehe.
Die Arktis ist die Kühlkammer des Planeten. Aber wie lange noch? Um 3,1 Grad Celsius ist die mittlere Lufttemperatur nördlich des ...
Region Fünf Dinge, die Frauen (und Mütter) in Gehaltsverhandlungen immer wieder falsch machen
Frauen führen weniger erfolgreich Gehaltsverhandlungen als Männer. Die Karriere- und Finanzberaterin Susan Moldenhauer gibt Tipps, um das zu vermeiden.
Susan J Moldenhauer gibt Frauen Tipps, wie sie am besten um ihr Gehalt verhandeln.
Technik Treibstoff aus Gemüseabfällen: MTU macht Motoren fit für die Zukunft
Weniger CO2, Partikel und Stickoxid: Die Friedrichshafener MTU-Mutter Rolls-Royce-Power-Systems lässt sich einiges einfallen, um vom Diesel wegzukommen. Dabei setzt man nun auch auf Gemüseabfälle.
Eine MTU-Mitarbeiterin arbeitet an einem Großdiesel. Bald kann der auch mit Sprit aus Gemüseabfällen betrieben werden.
Wirtschaft Der Tuttlinger Maschinenbauer Chiron hakt die Krise ab
Nach herben Einbrüchen peilt das Tuttlinger Unternehmen Chiron 500 Euro Millionen Umsatz an. Wachsen will man mit Schweizer Technologie für die Uhren- und Schmuck-Branche.
Eine Chiron-Mitarbeiterin prüft am Tuttlinger Stammsitz die Funktion einer Fräse.
Bier Pils top, Radler flop: Brauerei Alpirsbacher wächst 2021 deutlich
Die Schwarzwälder Privatbrauerei Alpirsbacher Klosterbräu punktet mit neuen Produkten und schafft es trotz Preiserhöhungen, Marktanteile hinzuzugewinnen.
Bierprobe bei Alpirsbacher Klosterbräu in Alpirsbach (Kreis Freudenstadt). Corona hat auch den Brauereien im Land zugesetzt.
Wirtschaft Weibliche Führungskräfte werden oft erst in einer Firmenkrise berufen. Warum ist das so?
Frauen haben oft schlechtere Karrierechancen als Männer. Andererseits setzt man sie oft in Chefpositionen ein, wenn es im Unternehmen nicht läuft. Ein Konstanzer Forscher ordnet ein, was davon zu halten ist.
Oft sind es die Frauen, die beim Aufstieg in Führungspositionen den Kürzeren ziehen. Ein Ausnahme können Krisensituationen sein – ...
Wohnen Photovoltaik: Die häufigsten Fragen an die Energieagentur Kreis Konstanz – und die Antworten darauf
Viele Bürger fragen sich, ob sich eine Photovoltaikanlage wirklich lohnt – und was man zu einem Speicher wissen muss. Welche Fragen sie an die Energieagentur Kreis Konstanz richten und was die Antworten sind.
Strom aus der Sonne: Wer auf Kohle- und Atomstrom verzichten will, braucht sichere Alternativen. Das können Photovaltaikanlagen auf dem ...
Wohnen Wie lebt es sich im Energiespar-Haus? Eine Familie aus Allensbach erklärt die Passivhaus-Vorteile
Extrem energiesparende Passivhäuser sind seit langem ausgereift. Trotzdem gibt es wenige davon. Warum eigentlich? Ein Besuch bei einer glücklichen Passivhaus-Familie am Bodensee.
Stefanie Bille und Gerhard Becker leben seit fast 15 Jahren am Bodensee in einem Passivhaus. In Zeiten explodierender Energiepreise ist ...
Deggenhausertal Dramatisch steigende Rohstoffpreise treffen Öko-Pionier Sonett hart
30-prozentige Steigerung bei den Rohstoffen: Diese Kosten kann der nachhaltige Reinigungsmittelhersteller Sonett nicht an seine Kunden weitergeben. Die Situation sei kritisch.
Das Sortiment von Sonett im Bio-Supermarkt im Deggenhausertal. In den vergangenen Jahren sind die Umsätze des Unternehmens stetig ...
Daten-Story Öl, Benzin oder Wohnen: Daten belegen, wie heftig der Preissprung ausfällt
Sie merken es beim Einkaufen oder auch beim Tanken – vieles wird immer teurer. Die Daten des Verbraucherpreisindex zeigen, dass der Preissprung als historisch zu bezeichnen ist. Welche Produkte besonders betroffen sind.
Auch bei Lebensmitteln steigen die Preise. Laut Verbraucherpreisindex kosten Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke über sieben ...
Ökologie Immer mehr Firmen halten sich Bienen – doch Experten sind skeptisch
Die Wirtschaft entdeckt die Bienen, immer mehr Firmen halten sie. Das ist Hipp und bringt ein gutes Image. Imker und Umweltschützer meinen: Viel bringt das nicht!
Auch Porsche hat auf firmeneigenem Gelände Honigbienen angesiedelt.
Bauen Schnell ins Eigenheim per Fertighaus? Trotz kurzer Bauzeit droht lange Lieferzeit
Die Nachfrage nach Fertighäusern ist enorm. Doch mal eben schnell ins neue Heim mit einem Fertighaus? Wegen der hohen Nachfrage müssen sich Interessenten auf 20 Monate Lieferzeit einstellen.
Die Zimmerleute der Firma Weiss setzen ein Fertighaus zusammen und passen gerade einen Deckenabschnitt ein. Immer mehr Häuslebauer ...
Gas Haushalte oder Industrie: Wem wird das Gas im Ernstfall zuerst abgedreht?
Wenn russische Energie ausbleibt, wird es mit der Versorgung in Deutschland eng. Manche fordern, dann die Mengen für die Haushalte zu kappen. Aber geht das überhaupt?
Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung. Sollte zu wenig Gas vorhanden sein, wird bei Haushalten als Letztes abgedreht.