Was sonst noch wichtig ist
Konstanz SÜDKURIER weiter für Sie da trotz Kurzarbeit
Die Auswirkungen der Corona-Krise haben in wenigen Wochen alle Bereiche des Alltaglebens erreicht und nachhaltig verändert. Auch das SÜDKURIER Medienhaus und alle anderen Verlage in Deutschland sind davon nicht ausgenommen. Aber auch in der Krise sind wir ein zuverlässiger Partner, hohe Qualität und Zuverlässigkeit haben höchste Priorität.
Wirtschaft #SKnahdran: Wie ein Friseur aus Konstanz mit der Corona-Krise ringt – wir begleiten Friseurmeister Stefan Wallenstein von der Schließung bis zur Wiedereröffnung
Aktionäre, Arbeitnehmer und Familien: Sie alle leiden unter der Corona-Krise. Doch kaum eine Gruppe ist so stark betroffen wie die der Kleinselbstständigen. Warum dies so ist, veranschaulichen wir an der Geschichte des Konstanzer Friseurmeisters Stefan Wallenstein. Dieser Artikel wird fortlaufend mit neuen Einträgen, Bildern und Videos aktualisiert.
Coronavirus Südwest-Textilchef über die Lage in der Branche: „Wir werden Unternehmen verlieren, wenn da nicht schnell gehandelt wird“
Durch die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus stehen Textilhersteller vor großen Problemen: Ihnen fehlt es an Aufträgen, Kündigungen und Firmenpleiten können nicht mehr ausgeschlossen werden. Der Geschäftsführer des Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie Südwesttextil, Peter Haas, spricht im Interview über mangelnde Hilfen und die Sorgen der Hersteller.
Wirtschaft "Es gibt keinerlei Erfahrungen": Manfred Pollanz von der HTWG Konstanz über die Corona-Krise als "bösartiges" Problem
Die Corona-Krise erfasst blitzartig sämtliche Lebensbereiche. Manfred Pollanz, Professor für Internationale Rechnungslegung und Management an der HTWG Konstanz erklärt, warum es so schwierig ist, die Krise in den Griff zu bekommen. Einfache Lösungen gibt es nicht, solange kein Impfstoff gefunden wird. Stattdessen müssten wir, sagt Pollanz, ein neues Problemverständnis entwickeln, um ruhig und verantwortungsbewusst mit dieser Krise umzugehen.
Wirtschaft Konjunktureinbruch ja, Massenarbeitslosigkeit nein? Wie Wirtschaftsexperten die möglichen Folgen der Coronakrise bewerten
Die Corona-Krise ruft Erinnerungen an die Finanzkrise hervor. Auch damals kam es zu einem Konjunktureinbruch und einem Anstieg der Arbeitslosigkeit. Wir haben mit Wirtschaftsexperten gesprochen und nach ihrer Einschätzung der Risiken für Konjunktur und Arbeitsmarkt gefragt. Dabei spielen auch die Buchstaben L, V und U eine Rolle.
Berlin Regierung will Mieter vor Kündigungen schützen
Was tun, wenn man wegen wegbrechender Löhne und Einnahmen in der Krise die Miete nicht mehr zahlen oder Schulden nicht begleichen kann? Die Regierung will viele normalerweise geltende Regeln zum Schutz der Betroffenen ändern.