Fußball-Testspiel: FC Bad Dürrheim – FC Schonach (Samstag, 14 Uhr). (daz) Nachdem die Bad Dürrheimer am Mittwoch im Test gegen die DJK Donaueschingen (1:1) beim Torabschluss noch einige Wünsche offen liefen, hofft Trainer Reiner Scheu am Samstag als mehr Abschlussstärke. "Schonach ist nicht schlechter als Donaueschingen und wird uns richtig fordern. Wichtig ist, dass wir Spielpraxis bekommen", sagt Scheu. Möglicherweise wird er wieder personell und taktisch experimentieren. Die Kurstädter sollten zudem als Verbandsligist auch optisch unterstreichen, dass sie eine Liga höher spielen. Die Elf wird diesmal von Co-Trainer Frank Holder bereut.

Für Schonachs Trainer Enrique Blanco hat die Partie einen hohen Stellenwert. "Bad Dürrheim wird uns sicherlich etwas in die Defensive drücken. Wir sollten da stabil stehen, aber auch bei Balleroberungen gute eigene Angriffe zeigen", nennt Blanco sein Ziel für die Partie. Nach dem 6:3 in Simonswald wäre es wichtig, "nun den nächsten Schritt zu machen und spielerisch weitere Akteure zu setzen". Auch Blanco wird die Partie beim Wort nehmen und will testen.