Fußball, Bezirksliga Württemberg: Die achte Pleite im neunten Spiel war des Schlechten doch zu viel. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Winzeln trennte sich der BSV Schwenningen von Trainer Pedrag Kikic. Die Neckarstädter haben bislang erst einen Punkt geholt und mit 14:41 Treffern ein desaströses Torverhältnis.

Bis ein Nachfolger für Kicic gefunden ist, wird der Sportliche Leiter, Thomas Preiser, das Training übernehmen. Kurios: Kicic hatte in der vergangenen Saison am 24. Spieltag die Mannschaft vom damals als Trainer fungierenden Preiser übernommen und vor dem Abstieg gerettet.