Leichtathletik: (h) Anna-Lena Gamp und Simon Hoenen vom TV Lenzkirch wurden bei der Saisonabschlussfeier des Leichtathletikkreises Neustadt als Sportler des Jahres geehrt. Bei der Feier wurden in der Schollacher Halle die Nachwuchsathleten Lea Straub (TV Lenzkirch), Alina Herr (TV Neustadt) sowie Niklas Leber (TB Löffingen) ebenfalls mit Pokalen geehrt. Das Frauenteam des TV Lenzkirch sowie die Jugendlichen U 14, die sich beim Kreisvergleichskampf hervorragend schlugen, sind die Mannschaften des Jahres.

Anna-Lena Gamp etablierte sich im Sommer insbesondere im Mehrkampf. Bei der deutschen Meisterschaft errang sie unter den international gut vertretenen Mehrkämpferinnen den 8. Platz. Auch im Diskuswerfen, Kugelstoßen, auf beiden Hürdenstrecken sowie im Weitsprung sammelte sie auf Länderebene in Serie Medaillen. Ihre Lenzkircher Teamkollegin Janice Waldvogel holte sich in Ulm den baden-württembergischen Meistertitel im Speerwerfen der Frauen und ließ einige Wochen später in dieser Disziplin den badischen Titel folgen. Auch im Kugelstoßen holte sie eine Medaille.

Lea Straub brachte in der weiblichen Jugend U 18 von den Verbandsmeisterschaften Silber mit. Bei der U 16 glückte Alina Herr bei den baden-württembergischen Titelkämpfen Platz zwei über 2000 Meter ein starker Saisonauftakt. Mit Rang 4 bei den süddeutschen Meisterschaften über 2000 Meter ließ die Kaderathletin eine noch wertvollere Platzierung folgen. Nicht ganz an ihre Leistungen aus dem Vorjahr kam Lilli Franke im Weitsprung heran. Dafür steigerte sie sich im Blockwettkampf und wurde Dritte im Verband.

In der U 16 hatte Jakob Uhrhan (TB Löffingen) mit dem Meistertitel im Fünfersprung und dem 2. Platz im Weitsprung bei den badischen Hallenmeisterschaften einen Saisonstart nach Maß. Er wurde im Sommer mit dem Sieg beim Kreisvergleichskampf im Hochsprung für seinen Trainingsfleiß belohnt. Niklas Leber stagnierte in seiner Paradedisziplin, dem Kugelstoßen. Dafür erkämpfte er sich im Hammerwerfen zu Jahresbeginn seinen ersten badischen Titel. Marco Waldvogel (TV Lenzkirch) und Leon Bach (TV Neustadt) schafften bei der U 14 je eine Medaille im Blockwettkampf bei den badischen Titelkämpfen.

Auch die Senioren waren bei den Landesmeisterschaften mit einer Vielzahl von Medaillen erfolgreich. Simon Hoenen und Rembert Plutowski vom TV Neustadt sowie die Löffinger Stefan Wolf, Thomas Kaufmann, Berthold Wörner und Ottmar Heiler sammelten 12 Mal Edelmetall.

Das Siegerteam der Damen aus Lenzkirch brillierte bei den badischen Mannschaftsmeisterschaften und verteidigte den Titel. Anna-Lena Gamp, Kerstin und Kathrin Bolz, Lea Streicher, Katharina Haas, Paulina Hary, Janice Waldvogel, Luisa Wißler und Lea Straub dominierten in allen Einzeldisziplinen und in der Staffel. In der Mannschaft beim Kreisvergleichskampf standen die Neustädter Florian Akbodenou, Leon Bach, Lukas Bach, Julian Falke, Florian Herling und Thomas Schmitt, die Lenzkircher Simon Harder, Valentin Pröller, Marco Waldvogel und Yannik Winterhalder aus Löffingen.