Fußball-Verbandsliga: Der FC Bad Dürrheim treibt mit den Verpflichtungen von Danny Maier, Thibaud Natschke sowie Bünyamin Celebioglu die Kaderplanungen für die Saison 2018/19 weiter voran.

Mit Maier und Natschke bereichern zwei 1999er Jahrgänge die ohnehin junge Mannschaft. Maier kommt vom FC Peterzell aus der Kreisliga A und soll das Offensivspiel der Kurstädter beleben. Natschke spielt ebenfalls im Angriff und aktuell noch in der A-Jugend des FC 08 Villingen.

Mit dem 31-jährigen Celebioglu, der vom SC 04 Tuttlingen kommt, komplettiert Bad Dürrheim das Torhüter-Trio für die nächste Saison. „Ich bin froh, dass ich im perfekten Torhüteralter noch solch eine reizvolle Aufgabe bekommen habe. Mit meiner Erfahrung kann ich der Mannschaft weiterhelfen“, so Celebioglu. (mo)