Fußball-Kreisliga A-West: – Eigentlich wollte Wilfried Zäh (57) mit dem SV Karsau als Trainer alles für den Ligaverbleib tun und bis zum Saisonende durchziehen. Doch schon am Freitagabend informierte er Vereinschef Alexander Loritz darüber, dass die Partie beim FC Huttingen (0:1) sein letztes Spiel sein würde als Trainer des SV Karsau. Grund sei die mangelnde Einstellung und miserable Trainingsbeteiligung der Spieler. Endgültiger Auslöser war wohl das Abschlusstraining am Donnerstag. Zäh: "Vier Mann im Training – dafür ist mir der Aufwand und meine Zeit zu schade." Trotz allem blicke er auf schöne eineinhalb Jahre im Verein zurück. Wie es in der Trainergfrage beim abstiegsbedrohten SV Karsau weitergeht, ist offen.