Siebter Platz: Der Ex-Wehrer Martin Günther, der für den VfB Stuttgart startet, wurde bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Aktiven in Nürnberg Siebter im Hochsprung. Günther, dessen Saisonbestleistung bei 2,20 Meter steht, schaffte bei den Titelkämpfen eine Höhe von 2,05 m. Den Titel holte sich Mateusz Przybylko vom TSV Bayer 04 Leverkusen mit einer übersprungenen Höhe von 2,31 m.