Radball: (sk) Ihren bislang größten sportlichen Erfolg feierte die Schüler-B-Mannschaft des RSV Öflingen mit Elias Engel und Felix Hinnenberger. Nachdem die Mannschaft wegen eines Unfalls bei der Anreise verspätet eintraf, ging es gegen das Team aus Waldrems gleich gegen den stärksten Gegner. Es gelang ein 2:2. Danach war die Nervosität abgelegt. Gegen Singen folgte ein souveräner 5:0-Sieg und dann ein 1:0 gegen Laubach. Das 1:1 gegen Mörfelden machte es vor dem letzten Spiel noch einmal spannend. Da die beiden Öflinger wussten, dass es noch einmal eng werden könnte, gaben sie alles und gewannen gegen Kissing mit 9:0. Somit musste das letzte Spiel von Waldrems entscheiden. Dieses endete mit einem Unentschieden. Dank der besseren Tordifferenz gewannen die beiden Öflinger ihr Viertelfinale. Das Halbfinale findet am 5. Mai ab 14 Uhr in der Öflinger Sporthalle statt. Damit hat der RSV Öflingen alle drei Jugend- und Schülermannschaften bis ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft gebracht.