Leichtathletik: (sk) Andreas Probst von der Aachener TG hat den Halbmarathon (21,1 Kilometer) beim Rheinfelder Lauftag gewonnen. Er überquerte nach 1:19,19 Stunden als Sieger die Ziellinie und verwies Hanspeter Scherr (TuS Lörrach-Stetten/1:19,30) und Marc Lauber (Murg-Hänner/1:19,56) auf die Plätze zwei und drei. Scherr gewann damit in der Klasse M50, Lauber war Schnellster in der M45. Bei den Frauen siegte Martina Kunz aus Zürich in 1:25,06 Stunden. Dritte und W50-Siegerin wurde Rosa Moreira aus Menzenschwand (1:31,37). Beim Zehn-Kilometer-Lauf blieb der Sieger, der Laufenburger Omar Tareq (TuS Lörrach-Stetten), unter der Marke von 32 Minuten (31:59). Er war damit 25 Sekunden schneller als bei seinem Triumph 2016 an gleicher Stätte. Vergangenes Jahr ließ er den Rheinfelder Lauf aus. Bei den Frauen sicherte sich Karin Zingg (Laufsport Heinz/42:21) den ersten Platz in der Gesamtwertung.