Fußball-Kreisliga A-Ost: – Es wird spannend am 14. Spieltag. Zwei Hits stehen auf dem Spielplan. Tabellenführer FC Schlüchttal fährt zur SG Mettingen/Krenkingen. Im Verfolgerduell stehen sich der FC Hochrhein und FC Geißlingen gegenüber. Im Abstiegskampf ist der SV Rheintal beim FC Dettighofen wieder einmal zum Punkten verdammt.

Die SG Mettingen/Krenkingen trumpfte zuletzt beim 5:2 in Berau auf. Zumindest, was die Torausbeute betrifft. Das stärkt das Selbstvertrauen für die Partie gegen den FC Schlüchttal. Für die Gäste wird es schwer, die Führung zu verteidigen.

Vielleicht gibt es wieder einen neuen Spitzenreiter. Wenn der FC Hochrhein gegen den FC Geißlingen gewinnt und der FC Schlüchttal scheitert. Die Hausaufgabe gegen die Geißlinger ist jedoch schwer genug. Die beiden offensivstarken Teams dürften auf jeden Fall eine packende Partie gerantieren.

Eine gewisse Brisanz birgt das Gastspiel des SV Rheintal beim Tabellennachbarn FC Dettighofen. Zumindest für SVR-Trainer Uwe Weißenberger hat das Spiel eine besondere Note. Seine Söhne Marc und Jan spielen beim FC Dettighofen und wollen die Rheintaler mit ihrem Team ärgern.