Spvgg. Brennet-Öflingen bricht den Bann: Der kurz zuvor eingewechselte Silvio Fratamico (rechts) bejubelt das soeben von ihm erzielte Tor zur 3:1-Führung i nder 86. Minute. Den Sieg bringenden Konter hatte Fabian Schmidt (Nr. 6) mit einem klugen Pass auf Spielertrainer Salvatore Spano eingeleitet. Der Neuling feierte beim 3:2-Auswärtssieg in Erzingen am vierten Spieltag den lang ersehnten ersten Sieg seit dem Wiederaufstieg. Zuletzt hatten die Brenneter vor 28 Jahren und vier Monaten ein Spiel in der Bezirksliga gewonnen: Am 1. Mai 1988 wurde gegen den TuS Maulburg und ebenfalls mit 3:2 gewonnen. Bilder vom Spiel gibt es im Internet unter www.suedkurier.de/sportfotos. Bild: MAtthias Scheibengruber