Handball, Landesliga

SG Hornberg/Laut.

TuS Steißlingen II

31:26 (15:14)

Die Partie war bis zur 45. Minute offen. Mit nur einem Tor Rückstand ging der TuS Steißlingen II in die Halbzeitpause (15:14). Zu Beginn der zweiten Hälfte konnten die Hegauer zunächst noch mithalten, ehe sich der Personalmangel ab der 45. Minute bemerkbar machte. Zudem hatte Steißlingen in der zweiten Hälfte bei den Abschlüssen auch ein wenig Pech, was zur 26:31-Niederlage führte.

„Kämpferisch war es eine super Partie. Aufgrund des intensiv geführten Spiels war mit nur acht Spielern nicht mehr drin für uns. Nichtsdestotrotz können und werden wir darauf aufbauen“, sagte Trainer Sascha Spoo nach der Partie. (fw)

TuS: Beck (Tor); Benzinger (13/8), Gattinger (3), Hilpert, Kehl (5), Daniel Maier (2), Tassone, Wiedemann (3).