Tischtennis: Startberechtigt waren aktive Spieler der Bezirke Bodensee und Schwarzwald (Südbaden) und Allgäu-Bodensee (Württemberg) sowie eingeladene Vereine. Die Klasseneinteilung erfolgte entsprechend den Spielstärken der Teilnehmer nach dem sog. QTTR-Wert (Klasse 1 ab 1.580 QTTR, Klasse 2 zwischen 1.411 und 1.579 QTTR und Klasse 3 bis 1.410 QTTR).

37 Zweier-Mannschaften waren am Start. Nach über 13 Stunden kräftezehrendem Tischtennissport wurden die Sieger in den einzelnen Konkurrenzen gekürt. In der Klasse I, in der acht Teams an den Start gingen, wurde die Vorrunde in zwei Vierergruppen gespielt. Die beiden Gruppenersten kamen jeweils ins Halbfinale. Im ersten Halbfinale war die gastgebende SpVgg F.A.L. unter sich: Hier siegten Raphael Heyn/Leo Büchel gegen Markus Vollstädt/Jan Fromme mit 3:1. Im anderen Halbfinale konnten sich Eric Winnes (TTC GW Konstanz)/Sebastian Jäger (SC Konstanz-Wollmatingen) hauchdünn mit 3:2 gegen Florian Vollstädt (SpVgg F.A.L.)/Sarah Hafner (TTC Singen) durchsetzen. Im Endspiel siegte die Konstanzer Kombination Eric Winnes/Sebastian Jäger gegen Raphael Heyn/Leo Büchel (FAL) mit 3:1 und konnte damit nach dem zweiten Platz im Vorjahr diesmal das Turnier in der höchsten Spielklasse für sich entscheiden. Sieger der Trostrunde wurden Jürgen Häge/Andreas Lerner (TSV Mimmenhausen).

In der Klasse II konnten sich nach einer spannenden Konkurrenz der TTC GW Konstanz und der RV Bittelbrunn in die Siegerliste eintragen: Die beiden Turnierfavoriten Robert Seifert (TTC GW Konstanz)/Alexander Kerle (RV Bittelbrunn) siegten im Endspiel gegen Heiko Zindel (TTC Laufenburg) und Dirk Stockkamp (SV St. Blasien) mit 3:1. Gemeinsame Dritte wurden die Vorjahressieger Andreas Kaiser/Lukas Karrer (beide SV Allensbach) und Frank Moll/Peter Stehle (beide TTC Stockach-Zizenhausen). Sieger der Trostrunde wurden Nico Klar/Philipp Treffler (beide SV Allensbach).

In der Klasse III, in der 14 Teams am Start waren, gewann die SpVgg F.A.L. Turniersieger in Klasse III wurden Ingo Korherr/Sebastian Schneider (SpVgg F.A.L.), die sich im Endspiel gegen Andrea Schwarzenberger/Joachim Felka (SV Oberteuringen) mit 3:1 durchsetzten. Gemeinsame Dritte wurden Sebastian Seewald (VfL Oberjettingen)/Simon Pfarre (SV Magstadt) und Evita Wiedemann/Jennifer Faller (TTF Stühlingen). Sieger der Trostrunde wurden Marcel Görres/Uwe Eilers (TG Bad Waldsee).