Um Podestplätze kämpfen bei den Männern Luca Völkle (TV Konstanz), Paul Snehotta (PTSV Konstanz) und Claudio Schmidtke (LC Schaffhausen). Völkle, Badischer Meister über 800m und Favorit auf den Seriensieg, benötigt noch unbedingt den Lauf auf der Reichenau, um sich überhaupt positionieren zu können, da er bereits einen Lauf der Serie ausgelassen hat. Paul Snehotta befindet sich momentan auf Platz zwei der Serienwertung. Aber auch Claudio Schmidtke, Matthias Roblick und Marcel Tschopp (TV Schaan) haben Chancen auf vordere Plätze.

Bei den Frauen sieht es im Moment nach einem Sieg der 17-jährigen Christin Wintersig (SV Reichenau) aus, sie wird gefolgt von Laura Knörr (TV Konstanz). Hier könnte es unter Umständen einen Doppelsieg geben. Wenn Knörr das Rennen auf der Reichenau gewinnt, kommt sie ebenfalls auf Serienplatz eins. Auf Platz drei befindet sich Gina Jackson (ASC Konstanz). Stephanie Gutbrod hat ebenfalls gute Chancen auf einen Podestplatz.

Auch Timo Benitz hat sich angekündigt. Der Team-Europameister, Siebter bei der EM 2014 über 1500m in Zürich sowie Deutscher Meister 2014 über 1500m, möchte den Lauf auf der Reichenau als Vorbereitung auf die Studenten-Cross-WM in Italien nutzen. Sein Ziel sind die Olympischen Spiele in Rio. Weitere Läufer mit Siegeschancen haben sich angekündigt: Jens Ziganke (SV Reichenau), 2015 Badischer Meister über 5000m und Baden-Württembergischer Vizemeister über 5000m, sowie Florian Röser (TV Konstanz), der Süddeutsche Meister U 23 über 5000m.

Es wird also spannend auf der Reichenau. Für Zuschauer interessante Punkte sind der Start- und Zielbereich sowie die Strecke rund um die Hochwart. Der für Läufer anstrengendste Bereich befindet sich auf der Rheinseite der Hochwart. Es handelt sich hierbei um den Anstieg zwischen den Reben. Die Läufer passieren diese Stelle im Hauptlauf dreimal.

Start und Ziel ist an der Reichenau Gemüse eG. Die Schülerläufe starten ab 10 Uhr. Kinder U 10/U 12 laufen ca. 1000m, Jugend U 14/U 16 ca. 1800m. Der Jugendlauf U 18/U 20 und die Kurzstrecke bestehen aus einer Runde à ca. 2400m, der Hauptlauf aus drei Runden mit insgesamt ca. 6800m. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start möglich. Startunterlagen erhält man im Startbereich. Gleichzeitig findet die Bezirksmeisterschaft Waldlauf der Altersklassen M/W 8-15 mit Jahrgangswertung statt. (dw)

Weitere Infos im Internet unter:

www.hegau-bodensee-cross.de