Fußball, Regionalliga: Der 19-jährige Rettig wurde beim VfB Stuttgart, bei RB Leipzig und beim 1. FC Nürnberg ausgebildet, ehe er im vergangenen Sommer von der U19 der Franken zur U23 von Eintracht Braunschweig wechselte. Für die Niedersachsen absolvierte er in der Saison 2017/18 28 Partien in der Regionalliga Nord. Rettig ist in Frankfurt/Main geboren, besitzt neben der deutschen aber auch die schwedische Staatsangehörigkeit und absolvierte für Schweden bereits Junioren-Länderspiele. Nach Jahren in der E- und F-Jugend des FC Überlingen zog es den damals Zehnjährigen schon früh ins Internat und Sportgymnasium in Mehrau in Vorarlberg, bevor er nach Stuttgart ging.