Frau Mihambo, der WM-Triumph liegt noch gar nicht lange zurück, nun steht schon wieder die EM in München an. Dazwischen haben Sie ein paar Tage in der Heimat verbracht. Was verbinden Sie mit der Rhein-Neckar-Region und wie nutzen Sie die Zeit?Ich