Es ist noch gar nicht so lange her, da war die Fußball-Nationalmannschaft eine Wohlfühloase. Da wurde geflachst, gelacht, gespielt, da wurde mancher Spieler wieder aufgepäppelt, bei dem es zuvor im Verein nicht lief. Und Joachim Löw war wahlweise