GEBOREN AM: 6. Februar 1995 in Bochum, Sternzeichen Wassermann

FAMILIENSTAND: Ledig, nicht bestätigte Gerüchte um Freundin Mathea Fischer

GRÖSSE/ GEWICHT/ SCHUHGRÖSSE/ AKTUELLER MARKTWERT/ LÄNDERSPIELE: 1,89m/ 79 kg/ 44/ 40 Mio. Euro/ 14 (6 Tore)

ERSTER VEREIN: Werner SV 06 Bochum

AKTUELLER VEREIN: FC Schalke 04, davor VfL Bochum, ab 1. Juli dann FC Bayern München

KARRIERE: Vom 6. bis zum 18. Lebensjahr kickte der junge Leon beim VfL Bochum. Dort wurde er von seinen Trainern Dariusz Wosz und Peter Neururer mal als „Ausnahmetalent“ und mal sogar als „Jahrhunderttalent“ bezeichnet. Mit 18 Wechsel nach Schalke, wo er in fünf Jahren 116 Bundesligaspiele absolvierte und 14 Tore erzielte. Nächste Station ist Meister Bayern München. Erstes A-Länderspiel am 13. Mai 2014 gegen Polen, dann drei Jahre Pause. Bis jetzt hat Goretzka 14 Länderspiele auf seinem Konto bei erstaunlichen sechs Treffern – das ist eigentlich eine Stürmerquote.

ERFOLGE: Von 2010 bis 2016 gehörte Goretzka zu allen DFB-Juniorenteams. Mit der U17 wurde er Vize-Europameister, mit der U21gewann er bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Silbermedaille. Überzeugende Auftritte beim Confed Cup 2017 in Russland, den die deutsche Mannschaft gewann. Gemeinsam mit dem Gladbacher Lars Stindl wurde Goretzka mit dem „Silbernen Schuh“ als zweitbester Torschütze und mit dem „Bronzenen Ball“ als drittbester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

UND SONST: Goretzka war bei Olympia 2016 in Rio Kapitän der U21, doch schon im ersten Spiel verletzte er sich und musste den Rest des Turniers zuschauen. Nach dem Finale, das die DFB-Auswahl gegen Gastgeber Brasilien im Elfmeterschießen verlor, würdigte ihn sein Schalker Mannschaftskollege Max Meyer bei der Siegerehrung, indem er ein deutsches Trikot mit der Beflockung Goretzka hochhielt.

SOCIAL MEDIA: 166 029 Abonnenten auf Facebook – de.de.facebook.com/LeonGoretzka

AUCH DAS NOCH: Als der mögliche Wechsel von Leon Goretzka zum FC Bayern Konturen annahm, versuchte Schalkes Mannschaftskapitän Ralf Fährmann dem jungen Kollegen ein Angebot zu machen: Bleib auf Schalke, Junge, und ich gebe Dir die Binde. Der Torhüter hätte tatsächlich auf das Spielführeramt verzichtet, aber auch das konnte den Mittelfeldlenker nicht von seiner Idee abbringen, wie einst das S04-Urgestein Manuel Neuer den nächsten Karriereschritt zu machen. Fährmanns große Geste blieb unbelohnt, alle gefrusteten Schalker konnten sich nur noch einen hinter die Binde gießen.

 

Bild 1: Für einige ist er ein "Jahrhunderttalent": Der Neu-Münchner Leon Christoph Goretzka im Porträt
Bild: DFB

 

Teil 1: Jogi Löw 

Teil 2: Thomas Müller

Teil 3: Mats Hummels

Teil 4: Manuel Neuer

Teil 5: Jérôme Boateng

Teil 6: Toni Kroos

Teil 7: Joshua Kimmich

Teil 8: Timo Werner

Teil 9: Mesut Özil

Teil 10: Antonio Rüdiger

Teil 11: Ilkay Gündogan

Teil 12: Marco Reus

Teil 13: Marc-André ter Stegen

Teil 14: Leon Christoph Goretzka

Teil 15: Sami Khedira

Teil 16: Julian Draxler

Teil 17: Jonas Armin Hector

Teil 18: Mario Gomez

Teil 19: Julian Brandt

Teil 20: Niklas Süle

Teil 21: Kevin Trapp

Teil 22: Matthias Ginter