• Geboren am

    16. Dezember 1988 in Bergisch-Gladbach, Sternzeichen Schütze

  • Familienstand

    Verheiratet mit Cathy Hummels (geb. Fischer) seit 2015, Sohn Ludwig (2018)

  • Größe/ Gewicht/ Schuhgröße/ aktueller Marktwert/ Länderspiele

    1,91 m/ 90 kg/ 46,5/ 60 Mio. Euro/ 63 (5 Tore)

  • Erster Verein

    ab 1995 FC Bayern München

  • Aktueller Verein

    FC Bayern München, davor von 2008 bis 2016 Borussia Dortmund

  • Karriere

    Mats Hummels, dessen Vater früher mal Nachwuchsleiter beim FC Bayern war, durchlief in der Jugend alle Mannschaften des Münchner Topclubs. Nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund spielte er sich in der Innenverteidigung der Schwarzgelben  auf hohes internationales Niveau.

  • Erfolge

    Mit Borussia Dortmund zweimal deutscher Meister (2011/2012) und Pokalsieger (2012), mit dem FC Bayern deutscher Meister und Pokalsieger. Einen Champions-League-Titel verpasste er knapp, weil die Borussia mit Hummels 2013 das deutsche Finale gegen die Bayern 1:2 verlor. Mit den Bayern ist es auch noch nix geworden. Mit der Nationalmannschaft U-21-Europameister 2009 und Weltmeister 2014.

  • Und sonst

    Als Freundin von Mats Hummels, sorgte das Model Kathy Fischer immer wieder mal für Schlagzeilen in der Boulevardpresse. Das hat der Mann abgestellt – und Kathy geheiratet. Die beiden haben seit dem 11. Januar 2018 einen Sohn (Ludwig), da soll der Mats ein ganz ein Lieber sein. Im Umgang mit den Kollegen auf dem Platz kann er aber auch anders. Erst kürzlich stauchte er im Training Torjäger Robert Lewandowski so richtig zusammen: „Bei dir liegt’s an der Einstellung.“   Und bei ihm? Kürzlich musste ihm der Club einen Show-Auftritt bei Joko Winterscheidt verbieten…

  • Social Media

    4 073 078 Abonnenten auf Facebook

  • Auch das noch

    Über den damaligen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti sagte Hummels: „Er verfügt einfach über eine große Aura und Gelassenheit und erinnert mich ein wenig an meinen ehemaligen Lateinlehrer. Bei dem haben wir alle gespurt, ohne dass er böse sein oder uns drohen musste.“ Ancelotti musste trotzdem gehen – der Lateinlehrer durfte bleiben.

Bild 1: Das müssen Sie über den Frauen-Schwarm Mats Julian Hummels wissen
Bild: DFB

 

Teil 1: Jogi Löw 

Teil 2: Thomas Müller

Teil 3: Mats Hummels

Teil 4: Manuel Neuer

Teil 5: Jérôme Boateng

Teil 6: Toni Kroos

Teil 7: Joshua Kimmich

Teil 8: Timo Werner

Teil 9: Mesut Özil

Teil 10: Antonio Rüdiger

Teil 11: Ilkay Gündogan

Teil 12: Marco Reus

Teil 13: Marc-André ter Stegen

Teil 14: Leon Christoph Goretzka

Teil 15: Sami Khedira

Teil 16: Julian Draxler

Teil 17: Jonas Armin Hector

Teil 18: Mario Gomez

Teil 19: Julian Brandt

Teil 20: Niklas Süle

Teil 21: Kevin Trapp

Teil 22: Matthias Ginter