Fußball-Fans und Anhänger anderer Sportarten müssen sich darauf einstellen, die Partien ihrer Herzensklubs wieder einmal nur vom Fernseher aus zu begleiten. Im neuen Jahr sollen die Ränge wegen der aktuellen Corona-Lage leer bleiben. Was bleibt sind