Mit einer Hand am Pokal, doch dann das Spiel aus der Hand gegeben: Lange durften die Freiburger Fans auf die Sensation hoffen, doch dann verdarb RB Leipzig den Breisgauern erst mit dem Ausgleich und dann im Elfmeterschießen die Partylaune.

Dabei hätte die Stimmung in der Stadt und auf der Fanmeile auf der Freiburger Messe einen Titel verdient gehabt. Ab dem Vormittag waren unzählige SC-Fans aus der Stadt und ganz Deutschland an dem Tag in Trikots zu sehen gewesen. Aber wie gingen die Anhänger mit der Niederlage um? Und wie schauten sich danach auf die Saison des Sportclubs?

Fan: „Insgesamt war es trotzdem eine richtig gute Saison“

„Es war geil, dass sie überhaupt so weit gekommen sind“, sagt David Herschen aus Freiburg, der mit seinen Kumpels beim Fanfest das Spiel verfolgt hat. „Insgesamt war es trotzdem eine richtig gute Saison.“ Er glaube weiterhin an seinen Verein und glaubt, dass der Sportclub künftig wieder einmal in das Pokalfinale kommt.

SC-Fans nach dem Spiel auf der Freiburger Fanmeile: David Heschen, Adam Loffeto, Niclas Gerspach, Levin Urland und David Mille (v.l.).
SC-Fans nach dem Spiel auf der Freiburger Fanmeile: David Heschen, Adam Loffeto, Niclas Gerspach, Levin Urland und David Mille (v.l.). | Bild: Cian Hartung

Ähnlich sieht es auch der SC-Fan Aaron Aellriegel aus Freiburg. „Die Saison war super und unvergesslich. Dass es jetzt so bitter kam im Elfmeterschießen, ändert nichts daran, dass der SC der geilste Verein ist.“ Leider sei an diesem Abend aber die Partytour durch die Innenstadt abgesagt, meint er. Stattdessen würden er und seine Freunde nach dem Spiel nun alle nach Hause gehen.

Traurig, aber trotzdem stolz auf ihren SC: Aaron Aellriegel und Eddy Barth.
Traurig, aber trotzdem stolz auf ihren SC: Aaron Aellriegel und Eddy Barth. | Bild: Cian Hartung

„Freiburg ist und bleibt einfach ein geiler Verein“

Nach dem Abpfiff konnten viele Fans beim Public Viewing in Freiburg ihren Augen nicht trauen. So nah waren sie dem noch nie Pokalerfolg gewesen. Viele Anhänger glaubten danach, aber dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Freiburg wieder in das Endspiel des DFB-Pokals einziehe.

Video: Cian Hartung

Voll des Lobes über seinen Verein war auch SC-Fan Alex Burkart. „Für Freiburg bleibt das die erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte“, meint er. „Die Mannschaft hat besonders im Pokal eine unglaubliche Saison gespielt.“ Vor allem dürfe man nicht vergessen, woher der Verein komme und wie hart der Weg ins Finale gewesen sei. „Freiburg ist und bleibt einfach ein geiler Verein mit den geilsten Fans, obwohl sie heute Abend nach dem Elfmeterschießen deprimiert sind.“

Das könnte Sie auch interessieren