Alexander Schwolow

Torwart Alexander Schwolow (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Torwart Alexander Schwolow (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Am Tag nach seiner Vertragsverlängerung konnte Freiburgs Keeper Mitte der ersten Halbzeit erstmals zeigen, warum ihn der SC unbedingt halten wollte. Bornauws Schuss parierte der 27-Jährige sicher. In der Schlussminute hätte Schwolow dann fast den Kölner Führungstreffer verschuldet, als er im Fünfmeterraum an einem Eckball vorbeisegelte. Die Strafraumbeherrschung bleibt die große (und einzige) Schwäche des Freiburger Keepers. Beim 2:1 durch Skhiri war er machtlos. – Note: 3

Jonathan Schmid

Jonathan Schmid (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Jonathan Schmid (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Der Rückkehrer begann auch gegen Köln auf der rechten Abwehrseite und wird die Position bekleiden, bis Lukas Kübler wieder fit ist. Schmid wurde bei seinen raren Vorstößen in die Kölner Hälfte meist konsequent gedoppelt und kam auch deshalb offensiv kaum zur Geltung. Defensiv mit vielen guten Aktionen. – Note: 3,5

Philipp Lienhart

Philipp Lienhart (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Philipp Lienhart (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Gute Partie des Österreichers, der bei seinen Duellen mit Anthony Modeste allerdings auch davon profitierte, dass der von seinen Kölner Kollegen nur selten mit halbwegs verwertbaren Flanken gefüttert wurde. Lienhart ist umsichtig am Ball, mit gutem Spielverständnis und noch besserer Spieleröffnung gesegnet und ist auf dem besten Weg, zum Freiburger Abwehrchef zu werden. – Note: 2,5

Das könnte Sie auch interessieren

Nico Schlotterbeck

Nico Schlotterbeck (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Nico Schlotterbeck (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Bekam erneut den Vorzug vor Dominique Heintz in der Freiburger Defensivzentrale, zeigte gegen Köln aber das schwächste seiner bislang drei Startelfeinsätze in dieser Saison. War auch beim 2:1 durch Skhiri zusammen mit Haberer und Höfler Teil der Freiburger Fehlerkette, als er auf einen Querpass des Tunesiers spekulierte und ihm so den Laufweg zum Tor aufließ. – Note: 4,5

Christian Günter

Christian Günter (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Christian Günter (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Fleißig und engagiert wie immer, zu Beginn der Partie aber mit ungewöhnlich vielen Abspielfehlern. Kompensierte das durch Fleiß und enormes Laufpensum. Bereitete mit einer weiten Flanke aus vollem Lauf das 1:0 durch das Eigentor von Czichos vor und war insgesamt einer der besseren Freiburger. – Note: 2,5

Robin Koch

Robin Koch (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Robin Koch (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Bekam in der Mittelfeldzentrale den Vorzug vor dem neun Jahre älteren Mike Frantz und rechtfertigte das Vertrauen des Trainers durch einen konzentrierten und wachen Auftritt, bei dem er auch immer wieder im Abwehrzentrum aushalf. – Note: keine

Nicolas Höfler

Nicolas Höfler (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Nicolas Höfler (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Leitete mit seinem Ballverlust den Kölner Siegtreffer ein und ging nach dem kurz darauf erfolgten Schlusspfiff als einer der ersten zerknirscht in die Kabine. Es war der traurige Schlusspunkt einer Partie, in der er über eineinhalb Stunden lang einen grundsolide Leistung gezeigt hatte. Bis zur zweiten Minute der Nachspielzeit. – Note: 3,5

Changhoon Kwon (bis 46.)

Changhoon Kwon (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Changhoon Kwon (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Der Koreaner zeigte eine unauffällige Partie auf der rechten Außenbahn, bei der er ein ballsicherer Teil des Freiburger Kombinationsspiels war, bis auf einen Abschluss aber jede Torgefährlichkeit schuldig blieb. – Note: 4

Janik Haberer (ab 46.)

Janik Haberer (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Janik Haberer (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Nach seiner im Trainingslager in Schruns erlittenen Knieverletzung gab der Allgäuer gegen Köln früher als zunächst befürchtet sein Heimdebüt. Vielleicht kam sein Einsatz noch zu früh: Den Trainingsrückstand merkte man ihm deutlich an, Haberer unterliefen zahlreiche Pass- und Stellungsspieler, fatalerweise auch vor dem 1:2. – Note: 4,5

Brandon Borrello

Brandon Borrello (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Brandon Borrello (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Sicherte nach hinten ab, wenn Christian Günter zu einem seiner Vorstöße ansetzte (bis 60.), kam offensiv aber selbst nie richtig zum Zuge. War dann nach einer Stunde mit den Kräften am Ende. Kein Wunder, schließlich hat der Mann gerade erst einen Kreuzbandriss endgültig auskuriert. – Note: 4

Lucas Höler (ab 60.)

Lucas Höler (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Lucas Höler (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Der Torschütze vom Mainz-Spiel kam nach einer Stunde für den entkräfteten Australier Borrello und konnte die Freiburger Offensive nicht nachhaltig stärken. – Note: 4

Nils Petersen

Nils Petersen (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Nils Petersen (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

In einer Partie, die arm an Torraumszenen war, hatte auch der Freiburger Publikumsliebling einen schweren Stand. Doch wie immer, wenn es nicht von selbst läuft, stachelt das nur den Ehrgeiz des Stürmers an, der bei 32 Grad im Schatten ein enormes Laufpensum abspulte und gegen den Ball deutlich wertvoller fürs Freiburger Spiel war als Kollege Waldschmidt. – Note: 3

Luca Waldschmidt

Luca Waldschmidt (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Luca Waldschmidt (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Der designierte Nationalspieler konnte sich gegen Köln kaum einmal in Szene setzen und blieb lange wirkungslos. Hatte in der 78. Minute dann die große Chance zum 2:1, doch sein Schuss aus 20 Metern strich über die Latte. Insgesamt eine eher mäßige Partie des Freiburger Hotshots (bis 79.). – Note: 4

Roland Sallai (ab 79.)

Roland Sallai (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20
Roland Sallai (Freiburg), Mannschaftsfoto SC Freiburg Saison 2019/20 | Bild: Hahne, Joachim

Der Ungar brachte in der Schlussphase noch einmal Schwung in die Freiburger Angriffsbemühungen, hatte aber zu wenig Zeit, um nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen. – Note: keine