Der 25-Jährige zog am Donnerstag in London gegen den an Position 24 gesetzten Argentinier Diego Schwartzman 0:6, 3:6, 5:7 den Kürzeren. Der Schwarzwälder hatte eine Wildcard für das Hauptfeld des dritten Grand-Slam-Tennisturniers des Jahres erhalten, weil er das Challenger-Turnier im britischen Ilkley gewonnen hatte.

Damit stehen von den anfags 14 deutschen Wimbledon-Teilnehmern nur zwei in der dritten Runde. Julia Görges und Jan-Lennard Struff haben am Samstag die Chance auf das Erreichen des Achtelfinals.