Nach der durch den Tod von Stefan Wirbser seit knapp einem Jahr verwaisten Präsidenten-Position hat der Skiverband Schwarzwald wieder einen Kopf. Bei der Mitgliederversammlung des Skiverbandes votierten die Vereinsvertreter einstimmig für den bisherigen Präsidiumssprecher Manfred Kuner. Der 65-jährige diplomierte Bankfachwirt, über 26 Jahre hinweg Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittlerer Schwarzwald, hatte sich interimsmäßig als Präsidiumssprecher hervorgetan. „Ich danke Ihnen für das entgegen gebrachte Vertrauen. Mit meinem Team im Präsidium werden wir alles dafür tun, den SVS erfolgreich weiterzuführen“, erklärte der langjährige Vizepräsident Finanzen nach der Wahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Für Manfred Kuner bestimmte die Versammlung einstimmig den Bankfachwirt Andreas Wirbser (Feldberg) als seinen Nachfolger. Als neuer Verbandsjugendleiter gehört auch Jochen Schorn (Freiburg) nun dem Präsidium an.

Das könnte Sie auch interessieren