Uli Hoeneß stand in den letzten Wochen dauerhaft in der Kritik. Zurecht. Was der Noch-Präsident des FC Bayern rund um die Torwartdebatte in der deutschen Nationalmannschaft teilweise von sich gab, war unangebracht, unreflektiert und unnötig.