Was sonst noch wichtig ist
Fußball-Bundesliga SC Freiburg kommt beim 3:0 gegen Mainz spät, dann aber gewaltig
Lange geht nicht so viel wie zuvor erhofft, doch dann entscheidet der SC Freiburg das Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison gegen den FSV Mainz 05 im späten Zwei-Minuten-Takt: Höler, Schmid und Waldschmidt per Elfmeter treffen in der 82., 84. und 86. Minuten zum klaren 3:0-Sieg den die 24 000 Zuschauer im ausverkauften Schwarzwaldstadion so nicht mehr erwartet hätten.
Freiburgs Jonathan Schmid (l) setzt sich gegen Karim Onisiwo (r) von Mainz durch.
DFB-Pokal Bayern siegt schmucklos mit 3:1 in Cottbus
Ohne Glanz hat der FC Bayern die Pflichtaufgabe im Pokal erledigt. Bis zum Bundesliga-Auftakt gegen Hertha bleibt aber noch Arbeit – genauso wie auf dem Transfermarkt. Helfen soll Vize-Weltmeister Ivan Perisic, der am Montag zum Medizincheck in München war.
Kingsley Coman feiert mit Corentin Tolisso und Leon Goretzka das zwischenzeitliche 0:2 für Bayern München.
Fußball VfB Stuttgart will Trauma bewältigen
Die Schwaben können am Montag in der ersten DFB-Pokalrunde bei Hansa Rostock auf den gesamten Kader zurückgreifen. Trainer Tim Walter will endlich den ersten Sieg an der Ostsee einfahren.
Konnte nicht mit der Mannschaft trainieren: VfB-Stürmer Mario Gomez.