Guten Morgen aus Ihrer

Sportredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Was sonst noch wichtig ist
Video Die besten Videos im regionalen Fußball vom Wochenende
Für viele Mannschaften in der Region zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein ging es am vergangenen Wochenende im SBFV-Pokal ums Weiterkommen. Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben manches Tor und emotionale Szenen gefilmt. Hier unsere Top-Auswahl im Überblick.
Ringen Aline Rotter-Focken hofft auf ein goldenes Karriereende
Die Ringerin aus dem Schwarzwald steht im Olympia-Finale und hofft nun auf Gold. Bei ihrem Sieg im Halbfinale gegen die Japanerin Hiroe Minagawa fiebern ihre Anhänger im Triberger Kinosaal mit.
Eine Medaille hat sie sicher: Aline Rotter-Focken nach dem Finaleinzug.
Tokio Gold geschafft! Alexander Zverev kürt sich zum Olympiasieger
Alexander Zverev ist Olympiasieger! Als erster deutscher Tennisspieler im Herren-Einzel hat der 24-Jährige am Sonntag mit einer entschlossenen und konzentrierten Leistung das kleine Wunder von Tokio vollbracht und Gold gewonnen. Beeindruckend hielt der Hamburger dem Druck gegen den Russen Karen Chatschanow stand und siegte mit 6:3, 6:1. Mit dem größten Erfolg seiner Karriere verewigte sich Zverev in der deutschen Tennis-Historie.
Alexander Zverev feiert seinen Sieg beim Olympia Herren-Einzel Tennis Finale gegen den Russen Khachanov.
Bilder-Story Wie der FC Barcelona in Aasen trainiert? Wir zeigen es Ihnen mit diesen Bildern!
Bevor die Katalanen am Samstag, 31. Juli, ein Vorbereitungsspiel beim VfB Stuttgart bestreiten, öffnen sie tags zuvor für 15 Minuten die ansonsten verschlossenen Türen und Tore für die Presse. Der SÜDKURIER war mit der Kamera dabei.
Fussball 15 Minuten mit Griezmann und Co. – der FC Barcelona gibt in Donaueschingen einen kurzen Einblick ins Training. Mit Videos!
Der Topclub aus Spanien lässt die internationale Presse bei seinem Vorbereitungslager auf dem Gelände des SV Aasen zuschauen.
Bloß nicht wackeln! Sergi Roberto (rechts) wird von Gerard Piqué warmgemacht.
Visual Story Piqué, Busquets, Griezmann und Co. – der FC Barcelona ist da! So verlief die Ankunft der Fußballstars in Donaueschingen
Am frühen Mittwochabend ist es soweit: Der Barça-Flieger ist zunächst in Stuttgart gelandet, die Spieler und Funktionäre sind nach einer anschließenden Busfahrt auf der Baar angekommen. Ab sofort trainiert der 26-fache spanische Meister und vierfache Champions League-Sieger auf dem Gelände des SV Aasen.

Zum Kader für das Trainingslager auf der Baar gehören: Sergiño Dest, Gerard Piqué, Ronald Araújo, Sergio Busquets, Antoine Griezmann, Miralem Pjanic, Martin Braithwaite, Riqui Puig, Neto, Clément Lenglet, Jordi Alba, Sergi Roberto, Frenkie de Jong, Samuel Umtiti, Memphis Depay, Iñaki Peña, Arnau Tenas, Álex Collado, Yusuf Demir, Gavi, Nico, Arnau Comas, Álex Balde, Rey Manaj und Nils Mortimer.
Ob Gerard Piqué hier wohl seiner Partnerin Shakira durchgibt, dass er gut in Donaueschingen angekommen ist?
Olympia Olympia-Fußballer nach 1:1 gegen Elfenbeinküste ausgeschieden
Aus und vorbei – nach einem 1:1 gegen die Elfenbeinküste ist das deutsche Team bei den Olympischen Spielen schon in der Vorrunde gescheitert. Fünf Jahre nach Silber in Rio geht es diesmal früh nach Hause.
Marco Richter (mitte) kämpft mit Ismael Diallo (rechts) und Max Gradel (links) um den Ball.
Olympia Aus für Dominik Koepfer aus Donaueschingen beim olympischen Tennis-Turnier
Mit zwei Siegen und dem Achtelfinaleinzug bei seinen ersten Sommerspielen darf der Weltranglisten-57. dennoch zufrieden sein.
Dominik Koepfer wirft seinen Schläger zu Boden.
Fussball Der FC Barcelona in Donaueschingen – Auftritt der großen Stars im kleinen Aasen
Die Spanier beziehen am Mittwoch ihr Quartier im Öschberghof. Der noch vertragslose Superstar Lionel Messi wird wohl nicht zu sehen sein
Memphis Depay (links), Frenkie de Jong und Co. trainieren ab sofort für eine Woche in Aasen.
Sport Deutsches Dressur-Dreamteam siegt souverän und feiert Olympia-Gold
Die deutsche Dressur-Equipe gewinnt bei den Olympischen Spielen in Tokio erneut Gold. Es ist der 14. Olympia-Sieg für ein deutsches Team in dieser Disziplin. Und am Mittwoch winkt im Einzel weiteres Edelmetall.
Isabell Werth aus Deutschland reitet auf Belle Rose
Tokio Erstes Olympia-Gold für Deutschland: Funk siegt im Kanuslalom
Slalomkanutin Ricarda Funk hat ihren olympischen Traum wahr gemacht. Das Leichtgewicht im Wildwasserkanal tanzte gekonnt auf den Wellen und holte Gold. Dabei wollte sie nach ihrem ersten Wettkampf nichts mehr mit Kanuslalom zu tun haben.
Ricarda Funk freut sich über die Goldmedaille.
Sport Besserer Start als vor fünf Jahren in Rio: Deutsches Olympia-Team beginnt stark mit zweimal Bronze
Anders als vor fünf Jahren in Rio: Die deutsche Olympia-Mannschaft darf sich bereits am Auftakt-Wochenende in Tokio über zweimal Bronze freuen. Die japanischen Gastgeber erleben zum Start einen Goldrausch. Die Organisatoren hoffen, dass dadurch die Anti-Stimmung kippt.
Das Olympische Feuer brennt. Die Olympischen Spiele 2020 Tokio finden vom 23.07.2021 bis zum 08.08.2021 statt.
Olympia Die Wasserspringerinnen Tinal Punzel und Lena Hentschel holen die erste deutsche Medaille bei den Olympischen Spielen in Tokio
Die deutschen Sportlerinnen gewinnen beim Synchronspringen in Tokio Bronze – und feiern so den bisher größten Erfolg in ihren Karrieren.
Deutschlands Tina Punzel und Lena Hentschel beim Sprung zu Bronze.
Sport Olympischer Albtraum für Emanuel Buchmann
Der Ravensburger Radprofi Emanuel Buchmann musste bei den Olympischen Spielen ohne Schlaf ins Straßenrennen nach dem positiven Coronatest seines Zimmerkollegen Simon Geschke. Für ihn ist der Traum von Olympia schon ausgeträumt.
Schlaflos in Tokio: Nach einem olympischen Rennen zum Vergessen überquert Radprofi Emanuel Buchmann aus Ravensburg die Ziellinie als 29.
Fußball Lewandowski, Billa und Tuchel zu den Besten des Jahres gewählt
Stürmerstar Robert Lewandowski wird zum zweiten Mal in Folge zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt. Bei den Fußballerinnen triumphiert Nicole Billa, bei den Trainern Thomas Tuchel.
Robert Lewandowski vom FC Bayern München jubelt über seinen Treffer zum 3:0 gegen Eintracht Frankfurt am 24.10.2020. Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist erneut Deutschlands Fußballer des Jahres.