Es wird ein anstrengender Geburtstagsgipfel. Denn die 29 Staats- und Regierungschefs der Nato müssen heute und morgen in London viel Mühe darauf verwenden, ihre Harmonie zu betonen, während die Unstimmigkeiten längst überhand genommen haben.Der