Es ist nicht hilfreich, bei den Bemühungen um einen ambitionierten Klimaschutz Umwelt- und Industriepolitik gegeneinander auszuspielen. Sie gehören zusammen. Eine so wichtige Herausforderung, wie die Säuberung der Autoabgase von Kohlendioxid, kann deshalb nur gelöst werden, wenn allen Argumenten zugehört wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Dass auf Dauer der Elektro-Antrieb im Konzert Abgas-neutraler Motoren eine wichtige Rolle spielen wird, steht außer Frage. Aber wer einen überwiegenden Teil der Fahrzeuge durch Autos, die an der Steckdose tanken, ersetzen will, darf die Augen nicht vor dem Problem verschließen, woher die zusätzliche Elektrizität kommen soll. Weil Klimaschutz ganzheitliche Lösungen braucht und nicht das Verschieben der CO2-Emissionen von einer zu einer anderen Quelle. Ambitionierte Grenzwerte sind nötig. Die Erfahrung hat zu oft gezeigt, dass die Hersteller ohne Druck des Gesetzgebers zu langsam und zu wenig effizient an neuen Motortechniken arbeiten.