Boris Becker wirkt angespannt, fast angegriffen, als er das Gericht verlässt und in Richtung Taxi drängt. Rund zwei Dutzend Fotografen und Kameraleute stürzen sich auf den ehemaligen Tennis-Profi, rufen „Boris“ und schleudern ihm Fragen