Touristen sind in Venedig wegen der Corona-Pandemie derzeit kaum unterwegs. Die Stadt, die sonst unter dem Andrang von bis zu 30 Millionen Besuchern im Jahr ächzt, atmet durch. Gleichzeitig liegt aber auch das Geschäftsleben in der Lagunenstadt