Meinung Twitter durchbricht den Kreislauf des Bösen in den sozialen Medien und nimmt dafür ein hohes Risiko in Kauf
Twitter macht Ernst und lässt dem US-Präsidenten Hetze und Aggression nicht länger durchgehen. Facebook dagegen hält tapfer zu Trump. Warum das für Twitter gefährlich werden könnte.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Warum wir beim Surfen im Internet nie alleine unterwegs sind und was wir dagegen tun können
Solange niemand über die Schulter lugt, fühlen wir uns beim Surfen im Netz allein. Von wegen. Dutzende digitaler Verfolger zeichnen jede unserer Bewegungen im Internet auf und tauschen untereinander alle Informationen aus.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Warum Hajo Schuhmacher Facebook als Komplize von Trump sieht
Warum das Netzwerk zum Klimawandel beiträgt. Wie die Staatsanwälte Facebook jagen. Und warum Donald Trump sich genau darum für Mark Zuckerberg interessiert.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Warum Hajo Schumacher sich trotz Handy-Scham wieder ein Smartphone zugelegt hat
Unser Kolumnist hatte sich geschworen, ein Leben ohne Smartphone zu führen. Doch dann kam die Realität. Und der Job. Und das Leihfahrrad. Von einem, der schwach wurde, sich aber gut fühlt dabei.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Wie Service-Hotlines versuchen, ihre Kunden zur Verzweiflung zu bringen
Na, mal wieder in der Warteschleife einer Hotline gestrandet? Nach 20 Minuten wütend aufgelegt? Ist normal. Software berechnet inzwischen, wie lange wir uns von lausigem Service quälen lassen.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Wie ein gemütliches Lagerfeuer, nur digital: Hajo Schumacher entdeckt im Internet die Stars seiner Kinder
Gronkh? Montanablack? Sind Superstars. Nicht im Fernsehen, aber in den Kinderzimmern der Welt. Höchste Zeit, sich mit Twitch vertraut zu machen. Denn dort chillen unsere Kinder.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Von wegen doof: Hajo Schumacher entdeckt für sich das Zocken am Computer
Zocken ist für Doofe, dachte unser Kolumnist, wenn er seine Söhne vor dem Bildschirm spielen sah. So einfach ist es nicht, lernte er in einer Nachhilfestunde. Und Fernsehen macht auch nicht immer klüger.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.
Meinung Beschleunigung des Grauens: Warum das Internet die größte Angstmaschine der Welt ist
Angsthaben ist wie Dickwerden – eine Fähigkeit aus der Urzeit, die heute mehr zersetzt als nützt. Wer in Zeiten digitaler Panikmache für globale Zuversicht sorgt, hat den Friedensnobelpreis verdient, findet unser Kolumnist.
Der Autor und Journalist  Hajo Schumacher (55) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jeden Donnerstag in der  SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker
Meinung Ersaufen in der Fotoflut: Wie kommt Ordnung in die digitale Bildersammlung?
Früher hatte ein Urlaub genau 36 Bilder, heute sind es unzählige. Unser Autor verzweifelt an der Unmöglichkeit, Ordnung in digitalen Alben zu halten.
Der Autor und Journalist Hajo Schumacher (56) ist, wie er selbst über sich sagt, ein digitaler Anfänger. Trotz dieser Erkenntnis will er das Internet und alles, was dazu gehört, endlich kapieren. Ob und wie ihm das gelingt, darüber schreibt er jede Woche in der SÜDKURIER-Kolumne Netzentdecker.