Herr Groebner, was ist für Sie ein gelungener Urlaub? Das ist jedes Mal ein bisschen anders. Natürlich komme ich am liebsten beschenkt, braungebrannt und ausgeschlafen aus dem Urlaub zurück. Aber ich freue mich dann auch wieder auf meinen Alltag.