Kreis Konstanz

Beim Bürgerempfang der Stadt Konstanz im Bodenseeforum kündigte OB Uli Burchardt seine Kandidatur für die OB-Wahl an:

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einem Zunftmeisterempfang und einem anschließenden Nachtumzug starteten in Öhningen die Piraten vom Untersee in die Fasnacht. Fünfzehn Zünfte und rund 1000 Besucher gestalteten diesen Fasnachtsauftakt nach Maß:

Das könnte Sie auch interessieren

Am „Eulalientag“, dem ersten Samstag nach Heilige Drei König beginnt auch in Engen traditionell und offiziell die Fasnacht. Dieses historische Ritual wurde im familiären Charakter mit närrischen Freunden im katholischen Gemeindezentrum zünftig gefeiert:

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Schloss Langenstein in Orsingen-Nenzingen ging es prominent zu. Mit einem eindrucksvollen und abwechslungsreichen Bühnenprogramm wurde der Alefanzorden an Günther Oettinger verliehen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte traf sich am Samstag zur Hauptversammlung in Singen. Die Poppele-Zunft aus Singen präsentierte sich als perfekter Gastgeber und brachte mit einem kurzweiligen Programm die volle Halle zum beben:

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Besucher kamen zum Neujahrsempfang in Moos. Bürgermeister Patrick Krauss ließ es sich trotz Verletzung nicht nehmen selbst zu kommen und sprach über wichtige Entwicklungen in der Gemeinde und Gastrednerin Tina Götsch hielt einen Vortrag über „Klimaschutz durch Energiesparen“:

Das könnte Sie auch interessieren

Bodenseekreis

Partystimmung vom feinsten war beim Hugeloh Ball in der Leimbacher Mehrzweckhalle angesagt. Die Leimbacher Narrenzunft bot neben einen großen Barbereich eine riesige Tanzfläche, die ausgelassen zum kräftigen feiern genutzt wurde:

Das könnte Sie auch interessieren

Rund 1000 Narren feierten beim Eröffnungsball der Bärenzunft Bermatingen im Dorfgemeinschaftshaus. Vier Lumpenkapellen und drei Tanzgarden sorgten für das passende Unterhaltungsprogramm:

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Guggi-Party der Ittendorfer Narrenzunft Guggenbichler war Vollgas angesagt. Für beste Stimmung sorgten sechs Lumpenkapellen sowie befreundete Narrenvereine aus der Region die mit den närrischen Gästen kräftig feierten:

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einem Festakt und dem früheren Bundestagspräsidenten Norbert Lammert als Redner startet Überlingen in das Megajahr 2020. Traditionell schenkten die Überlinger Trachten Wein aus und reichten Häppchen:

Das könnte Sie auch interessieren

Schwarzwald

Am Samstag eroberten die Narren Pfaffenweiler bei Nacht. Mit Fackeln und Musik zogen sie beim Nachtumzug gut gelaunt durch die Straßen:

Das könnte Sie auch interessieren

Eine volle Halle und buntes Treiben. Der festliche Neujahrsempfang in der Villinger Tonhalle lockte zahlreiche Besucher mit einem unterhaltsamen Programm:

Das könnte Sie auch interessieren

Hochrhein

Bis in die letzte Ecke gefüllt war die Stadthalle beim Neujahrsempfang in Wehr. Das Rahmenprogramm gestalteten in diesem Jahr der Musikverein Öflingen und der Comedian Max Ruhbaum mit seinem Stück „Ein Berliner z‘Wehr“. Im Anschluss wurden beim Stehempfang noch bis in die späte Nacht hinein gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Guggen-Open-Air der Oberwihler Hexegugger am Samstagabend stimmte alles: Trocken war‘s und kalt, aber nicht bitterkalt, dunkel sowieso, und über allem hingen wohlige Düfte von fester oder flüssiger Nahrung mit dem gewissen Etwas. Nicht zu reden von den musikalischen Darbietungen, die eine nach der anderen die Erwartungen übertrafen:

Das könnte Sie auch interessieren