So geht Fair Play: Schlusspfiff beim Finale der World Junior Challenge in Japan. Die U12 des FC Barcelona hat mit 1:0 gegen das Juniorenteam des japanischen Klubs Omiya Ardija gewonnen.

Erst jubeln die Spanier, dann bemerken sie, dass ihre Gegner bitterlich zu weinen begonnen haben. Und erweisen sich als große Sportsmänner. Mit rührenden Gesten trösten die Kinder ihre enttäuschten Gegner - und zeigen, wie Fair Play richtig geht. Da kann sich manch großer Profifußballer etwas von den kleinen Kickern abschauen.