Der Fall hatte für Aufruhr gesorgt – jetzt kommt er vor Gericht: Eine Besuchergruppe der AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Alice Weidel aus ihrem Wahlkreis Bodenseekreis hatte in der Gedenkstätte Sachsenhausen reichlich Staub aufgewirbelt.