Panorama

Wissenswertes Was wir in dieser Woche gelernt haben
Die Grünen sind sich nicht immer grün, aber die Deutschen können dafür doch E-Autos bauen. Diese Themen bestimmten unter anderem das Nachrichtengeschehen. Sechs Dinge, die wir diese Woche gelernt haben.
Pforzheim Großer und filigraner Schmuck im Trend
Der Kontrast von klein und groß, von wuchtig und filigran oder von dezent und protzig ist aktuell in Mode bei den Schmuckstücken. Ein Trendmetall gibt es jedoch nicht mehr.
Armreifen rutschen weg vom Handgelenk - und sitzen nun auch am oberen Unter- oder am Oberarm. Hier ein Beispiel von Pandora (Armband je ca. 179 Euro, Buchstaben je ca. 29 Euro).
Düsseldorf So begeistern Hosenanzüge für Frauen
Die Uniform der braven Angestellten im Büro ist wieder in Mode - kann das sein? Es kann. Denn Hosenanzüge erleben aktuell ein Make-over - beim Schnitt und manchmal auch bei der Farbe.
Das Label Mos Mosh setzt bei seinem sportlich inspirierten Hosenanzug auf Pastelltöne (Blazer ca. 219 Euro, Hose ca. 159 Euro, Pullover ca. 99 Euro).
Berlin Was bringt das Meta-Siegel für faire Textilien?
Viele Bekleidungsfirmen lassen ihre Textilien in Ländern produzieren, in denen Hungerlöhne und 16-Stunden-Schichten an der Tagesordnung sind. Wer so hergestellte Kleidung nicht tragen möchte, könnte sich künftig am «Grünen Knopf» orientieren.
Die meiste Kleidung wird in Billiglohnländern in Asien und Osteuropa produziert. Das Siegel «Grüner Knopf» soll Hersteller zur Einhaltung von 26 Sozial- und Umweltstandards verpflichten.
Panorama Drei Deutsche sterben in den Tiroler Bergen
Trauriges Herbstwochenende in den österreichischen Alpen: Drei Männer verlieren unabhängig voneinander ihr Leben. Ein Gletscher, ein Berggrat und ein Klettergarten sind die Unglücksorte.
Symbolbild: Bergsteiger gehen zum Gipfelkreuz des Zugspitzgipfel bei Wolken und leichtem Schneetreiben.