Am Samstagabend um 20.15 Uhr geht es los: 25 Kandidatinnen und Kandidaten singen im sogenannten Recall bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) um den Einzug in die nächste Runde. Thema der Sendung: Sommer, Sonne & Good Vibes. Anders als in den Jury-Castings greifen die Talente nicht mehr in Wernigerode oder Burghausen zum Mikrofon, sondern in Italien.

Schon vor einer Weile ging es mit dem Flugzeug nach Brindisi, einer Hafenstadt an der Adria in der süditalienischen Region Apulien. Die Aufzeichnung ist längst abgeschlossen. Manche Szenen, die nun zu sehen sind, könnten durchaus auch aus einer Reality-TV-Show stammen – denn nach dem Einzug in die Villa springt die musikalische RTL-Auswahl erst mal in den Pool, bevor die Schlafplätze verteilt werden.

Mittendrin ist Tizian Hugo, der die Jury im Casting mit „No Matter What“ von Calum Scott überzeugt hat. Am 12. Februar zeigte RTL sein Vorsingen, Tizians Botschaft damals: „Ich möchte die Leute mit meiner Musik inspirieren und packen, ihnen das Gefühl geben, dass ich ihnen mit meiner Musik beistehen werde – egal, welche Phase sie durchleben.“

Tizian Hugo beim Jury-Casting in Wernigerode. Auf www.rtlplus.de zeigt RTL alle DSDS-Folgen auch im Internet.
Tizian Hugo beim Jury-Casting in Wernigerode. Auf www.rtlplus.de zeigt RTL alle DSDS-Folgen auch im Internet. | Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Er selbst verarbeitet seine Gefühle gern mit Musik. Und die neue Jury, sagt er, gefällt ihm gut, die drei Musiker seien „sehr offen mit den Kandidaten umgegangen“. Auch Freundschaften zwischen den Teilnehmern seien entstanden, dennoch sei der Konkurrenzkampf nie wegzudenken gewesen, sagt er.

Im Recall tritt der 22-jährige Freiburger nicht allein vor Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad, sondern er singt in einer von insgesamt acht Gruppen mit Daniel Muhadzeri und Barto Michalek den Song „Watermelon Sugar“ von Harry Styles.

Auftritt vor malerischer Kulisse

Schauplatz des Auftritts ist eine kleine von Felsen umgebene Bucht mit kristallklarem Wasser in Polignano a Mare, Lama Monachile heißt sie. Die Proben in seinem liefen, das wurde bereits vor der Ausstrahlung bekannt, nicht ganz reibungslos ab: Daniel und Tizian mussten sich immer wieder auf die Suche nach ihrem Teampartner begeben.

Daniel Muhadzeri (von links), Tizian Hugo und Barto Michalek singen in Polignano a Mare „Watermelon Sugar“. Auf ...
Daniel Muhadzeri (von links), Tizian Hugo und Barto Michalek singen in Polignano a Mare „Watermelon Sugar“. Auf www.rtlplus.de zeigt RTL alle DSDS-Folgen auch im Internet. | Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Dass er es in den Auslands-Recall geschafft hat, sei sehr unerwartet gekommen, sagt Tizian Hugo: „Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich einer von den Top 25 werden würde.“ In Italien hätte es sich sehr vertraut angefühlt – kein Wunder: DSDS-Kandidat hat italienische Wurzeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Und nicht nur das: Bis zu seinem 17. Lebensjahr hat er in Friedrichshafen gelebt. Das Verhältnis zu Familie und Freunden dort sei heute „wie damals, als ich dort lebte, sehr vertraut“. Inzwischen fühlt er sich in Freiburg wohl, wo er seine Lehre zum Einzelhandelskaufmann gemacht hat, dort möchte er auch gern bleiben, „da man sich dort sehr gut entfalten kann“. Und nicht zu vergessen: „Meiner Meinung nach gibt es dort die besten Bars.“

Die Jury: Toby Gad (von links), Ilse DeLange und Florian Silbereisen in Polignano a Mare. Auf www.rtlplus.de zeigt RTL alle DSDS-Folgen ...
Die Jury: Toby Gad (von links), Ilse DeLange und Florian Silbereisen in Polignano a Mare. Auf www.rtlplus.de zeigt RTL alle DSDS-Folgen auch im Internet. | Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Nicht alle Top-25-Kandidaten werden auch nächste Woche noch bei DSDS zu sehen sein. Tizian Hugo darf nicht verraten, wie es für ihn weitergeht, aber eins nimmt er so oder so aus der Castingshow-Erfahrung für sich mit: Er ist, wie er sagt, nun völlig mit sich im Reinen – „das hat mich für mein weiteres Lebens geprägt“. Und noch etwas steht fest: Er will und wird weiterhin Musik machen. „In naher Zukunft wird es Neuigkeiten geben“, verspricht er.