Matthias Reim (64) und Christin Stark (32) sind ein gutes Team, und das in vielerlei Hinsicht. Nicht nur, dass die Schlagerstars im Musikstudio und auf der Bühne zusammenarbeiten – inzwischen sind die beiden seit fast zwei Jahren miteinander verheiratet.

In der ARD spielen sie heute Abend um 18.50 Uhr um 10.000 Euro für einen guten Zweck: im „Quizduell“. Die Sendung wurde zum Zeitpunkt der Aufzeichnung noch von Jörg Pilawa moderiert, mittlerweile ist er zu Sat.1 gewechselt.

Reim und Stark wollen in der Show als „Team Schlager“ ihr Wissen und Spielgeschick unter Beweis stellen. Das Schlager-Ehepaar, das in Stockach lebt und in Kürze sein erstes gemeinsamen Kind erwartet, weiß auch schon genau, was mit dem Geld passieren soll, das sie zusammen erspielen wollen: „Der Gewinn soll dann an die Kinderklinik Tannheim gehen“, sagt Reim.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Chancen, mit den 10.000 Euro etwas Gutes tun zu können, betrachtet der Musiker als gar nicht mal so gering. „Ich habe schon so oft Glück gehabt in meinem Leben und Christin und ich funktionieren super als Team“, so der 64-jährige Wahl-Stockacher. „Wir werden alles geben und sind optimistisch, dass wir gewinnen.“