Boulevard

Frankfurt/Main Ludwig-Börne-Preis für Eva Menasse
Die aus Österreich stammende Wahl-Berlinerin istausgezeichnet worden. Die Laudatio hielt der neue der Chef des Rowohlt Verlags, Florian Illies.
Eva Menasse, Schriftstellerin aus Österreich, wurde mit dem Ludwig-Börne-Preis ausgezeichnet.
Cannes Sylvester Stallone: «Morgens quietscht mein Körper»
Der US-Schauspieler hat in vielen seiner Filme körperlich alles gegeben und einen hohen Preis dafür bezahlt: Er hat seine Gesundheit dafür eingebüßt. Und er habe auch «viel Mist» gedreht, sagt er im Rückblick.
Sylvester Stallone stellt in Cannes seinen neuen «Rambo»-Film vor.
Berlin Gerhard Delling verabschiedet sich von der ARD
«Danke Delle»: Von der «Sportschau» hat sich einer der prominentesten und bekanntesten Sport-Moderatoren des deutschen Fernsehens bereits verabschiedet. Nach mehr als drei Jahrzehnten vor der Kamera ist jetzt endgültig Schluss.
Gerhard Delling verabschiedet sich als Sport-Moderator der ARD.
Los Angeles Moby, Natalie Portman und ein angebliches Date
Haben sie oder haben sie nicht? Der Musiker Moby behauptet in seiner Biografie, eine romantische Beziehung mit Schauspielerin Natalie Portman gehabt zu haben - doch sie dementiert.
Natalie Portman demtiert, dass sie ein Date mit Moby gehabt habe.
Düsseldorf Simone ist «Germany's next Topmodel»
Viel Kitsch, eine Hochzeit und ein bisschen Frauenpower - Heidi Klum wollte diesmal irgendwie alles im Finale von «Germany's next Topmodel» unterbringen. Um den Model-Wettstreit ging es eher am Rande.
Anspannung und Gelassenheit: Heidi Klum, Tyra Banks und Thomas Gottschalk.
Düsseldorf Taylor Swift über Musik, Angst und Älterwerden
Weltstar Taylor Swift war auf Stippvisite in Düsseldorf. Als Überraschungsgast besuchte sie die Finalistinnen von «Germany's next Topmodel». Vorher sprach sie im dpa-Interview über Angst, Älterwerden und ihr neues Album.
Taylor Swift teilt Neuigkeiten zuallerst mit Ihren Fans.
Venedig Banksy gibt in Venedig Rätsel auf
Seit zwei Wochen wimmelt es in Venedig nur so vor Kunst: es ist Biennale - eine der größten Schauen für zeitgenössische Kunst. Einer der Stars der Szene war offenbar auch vor Ort. Unbemerkt.
Ein Kreuzfahrtschiff in Venedig.
London Kinderbuchautorin Judith Kerr mit 95 Jahren gestorben
Das Kinderbuch «Als Hitler das rosa Kaninchen stahl» machte sie in Deutschland bekannt; die Engländer liebten ihre Bilderbuchgeschichten um einen Tiger und den Kater «Mog». Nun ist Judith Kerr im Alter von 95 Jahren gestorben.
Die Schriftstellerin Judith Kerr wurde 95 Jahre alt.
Detroit Testamente von Aretha Franklin aufgetaucht
Die amerikanische Soulsängerin hat ihren letzten Willen schriftlich niedergelegt. Ihre Familie hatte zunächst mitgeteilt, sie habe kein Testament hinterlassen.
Schwer lesbar: eines der drei handschriftlichen Testamente von Aretha Franklin.