Noch wenige Male schlafen, dann sollten alle Dschungelcamp-Hasser unter der Woche spätestens um 22.15 Uhr im Bett liegen – denn dann ist es Zeit für die tägliche Dosis "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", auf die die Fans des Format seit der Krönung von Jenny Frankhauser vor einem Jahr sehnsüchtig warten. Seit Monaten wird über die Namen der Kandidaten spekuliert – und wie nicht anders zu erwarten, haben sich die meisten der Gerüchte mit der offiziellen Kandidaten-Vorstellung von RTL bewahrheitet.

Der Bekanntheitsgrad der zwölf hoffentlich leidensfähigen Dschungelcamper, für die die Show eine neue, vielleicht sogar die letzte Chance ist, beruflich durchzustarten, ist so niedrig wie lange nicht – zum Ärger vieler Fans des Formats, die ihrem Unmut in den sozialen Medien fleißig Luft machen. Aber die Erfahrung zeigt: Nur weil viele Z-Promis in den Hängematten an der australischen Goldküste liegen, muss das nicht heißen, dass eine langweilige 13. Staffel bevorsteht. Im Gegenteil: Da vermeintliche Promis wie Bastian Yotta und Gisele Oppermann, die man in der Tat nur durch fleißiges Fernsehen kennen kann, etlichen Zuschauern völlig unbekannt sind, sind sie vermutlich für so manche Überraschung gut. Und immerhin sind ja die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich alte Bekannte.

Die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow halten die Zuschauer täglich live aus dem australischen Dschungel auf dem Laufenden.
Die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow halten die Zuschauer täglich live aus dem australischen Dschungel auf dem Laufenden. | Bild: MG RTL D / Stefan Menne

Apropos: RTL verspricht neben "neuen Prüfungen" auch "viele Überraschungen und ganz viel Spaß". Vielleicht führt das ja zu steigenden Quoten, denn von den phänomenalen Anfangszeiten mit bis zu zehn Millionen Zuschauern ist das Dschungelcamp inzwischen weit entfernt. Die 16 Folgen der zwölften Staffel sahen 2018 im Schnitt 5,62 Millionen Zuschauer – der Marktanteil lag bei 24,6 Prozent. Das sind durchaus beeindruckende Werte, aber eben kein Vergleich zu früher.

Das sind die zwölf Kandidaten, die gute Quoten garantieren sollen:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Was hat er die Gerüchte bestritten – und nun zieht Tommi Piper (77) doch ins Dschungelcamp. Der Schauspieler – vor allem bekannt als deutsche Synchronstimme von Alf – ist zumindest kleidungstechnisch bestens auf die Urwald-Expedition vorbereitet. Den kulinarischen Entbehrungen sieht er gelassen entgegen, solange er sich einen Wunsch erfüllen kann: Er will eine Andacht zu Ehren der verstorbenen Camp-Insassen halten. „Wenn ich es durchkriege, halte ich eine Andacht auf alle Verstorbenen", so Piper. "Auf Gunter Gabriel, Rolf Zacher, auf Malle-Jens, aber eigentlich will ich das für Daniel Küblböck tun. Der hat mich besonders fasziniert.“ Luxus-Artikel: Spazierstock. Gewinn-Chance: nicht schlecht.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Sandra Kiriasis (44) war Bob-Olympiasiegerin und gilt als weltweit erfolgreichste Bob-Pilotin aller Zeiten – ähnliche Erfolge kann kein anderer der diesjährigen Dschungelcamper vorweisen. Kiriasis, die als selbstständige Unternehmensberaterin arbeitet, will in Australien Durchhaltevermögen beweisen, getreu dem Motto: „Aufgeber gewinnen nie und Gewinner geben nie auf.“ Die gebürtige Dresdnerin und ehemalige Sportsoldatin (Rang: Stabsfeldwebel) weiß schon, wo sie sich im Dschungel sieht: „Ich bin der Spieß und die Mutter der Kompanie.“ Luxus-Artikel: Feuchttücher. Gewinn-Chance: mittel.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Peter Orloff (74) geht sicher nicht aus Langeweile in den Dschungel – angeblich hat der Komponist von Hits wie "Du" (Peter Maffay) und „Der Junge mit der Mundharmonika“ (Bernd Clüver) 250 Auftritte pro Jahr. Der Schlager-Star und Produzent aus einem alten russischen Adelsgeschlecht will im Camp "zeigen, dass man mit 74 Jahren auch noch alles machen kann“. Orloff, dessen Gesangskarriere im Schwarzmeer-Kosaken-Chor begann, sieht sich als Vermittler: „Ich habe in der Schule gelernt, dass der Frieden so stark ist, wie du selber bist, um ihn zu bewahren.“ Luxus-Artikel: Hanteln. Gewinn-Chance: niedrig.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Gisele Oppermann (31) hat hoffentlich ihre Wasservorräte aufgefüllt … Das Model, das 2008 in der dritten Staffel von "Germany's Next Topmodel" durch tränenreiche Auftritte bekannt wurde, gibt zu: „Ich bin schon ein Sensibelchen." Anders gesagt: Sie jammert gern ausführlich, teilt aber auch aus, wenn es sein muss. Das könnte zum Beispiel passieren, wenn sie zu lange ohne Zigaretten auskommen muss. Konflikt-Potenzial bietet die gebürtige Brasilianerin, die Mutter einer vierjährigen Tochter ist und neben dem Model-Beruf als Motor-Journalisten arbeitet, genug. Luxus-Artikel: Kuscheltier. Gewinn-Chance: theoretisch vorhanden.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Bastian Yotta (42) hat Betriebswirtschaftslehre studiert, als Versicherungsmakler gearbeitet und wird bei RTL nun als "selbsternannter Millionär" geführt. Es heißt, er liebe Herausforderungen – da ist der Dschungel genau richtig für ihn. "Auf der Pritsche schlafen, fremde Leute, in der Gruppe agieren, Ekelprüfungen, Hitze und Schweiß – also ist das Camp eine einzige Herausforderung.“ Yotta (zwei Millionen Snapchat-Abonnenten) will sich im Dschungel von einer ungewohnten Seite zeigen. Das dürfte spannend werden – nackt hat man ihn im Fernsehen ("Adam sucht Eva – Promis im Paradies") jedenfalls schon gesehen. Luxus-Artikel: Feuchttücher. Gewinn-Chance: keine.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Sibylle Rauch (58) begann ihre Karriere im "Playboy" und wird bis heute Erotik-Ikone genannt. Grund dafür sind Filme, auf die manch einer nicht stolz wäre: "Lass jucken Kumpel (Teil VI)", "Drei Lederhosen in St. Tropez" oder "Eis am Stiel". Ende der 80er-Jahre wurde aus dem Erotik- ein Porno-Star, es folgten Drogenkonsum, Existenzängste, Suizidversuche, Prostitution, Krankheit. Das Dschungelcamp sieht sie als "eine große Chance“, allerdings befürchtet Rauch, die in einem Film von Anna Loos verkörpert wurde, durch etliche Schönheits-Operationen auch Nachteile. Und ob sie mit ihren künstlichen Zähnen in Fischaugen beißen kann? Zufall oder nicht: In diesem Monat erscheint die Single „Ich mag am liebsten Eis am Stiel“. Luxus-Artikel: Kuscheldecke. Gewinn-Chance: gar nicht mal so schlecht.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Evelyn Burdecki (30) ist engagierten Zuschauern des Privatfernsehens aus der RTL-Show "Der Bachelor“ bekannt – obwohl sie dort alles in allem gerade mal zehn Minuten zu sehen war und schon in der ersten Folge gehen musste, Zicken-Image inklusive. Die haben aber zumindest bei den Produzenten diverser anderer Formate Eindruck hinterlassen und Burdecki eine Art Karriere ermöglicht. Sie geht ohne Strategie, aber mit Kosmetik in den Dschungel: Ich will nicht so wie ein Lappen aussehen.“ Es folgten „Promi Big Brother“ und „Bachelor in Paradise“, wo sie Domenico de Cicco kennen lernte – die Liebesgeschichte endete in einer großen Pleite. Luxus-Artikel: Lippenstift. Gewinn-Chance: gut.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Domenico de Cicco (35) ist der Mann, der Evelyn Burdecki das Herz brach. Noch bevor die beiden ein Paar wurden, hatte er bereits ein Kind mit einer anderen Frau gezeugt – die Tochter ist inzwischen auf der Welt, die Chance auf ein Liebes-Comeback ist nicht vorhanden. Der Ex-"Bachelorette-Kandidat, der aus der Logistik-Branche kommt, hat die kürzeste Biografie aller diesjährigen Dschungelcamper. Der gebürtige Italiener ist ein Fitness-Freak und teilt sein Leben mit seinen Instagram-Fans. De Cicco will im Dschungelcamp seine Grenzen austesten und isst zur Vorbereitung sogar Maden. "Die kriegt man in jedem Angel-Shop." Ebenfalls zur Vorbereitung hat er sieben Kilo zugenommen. Luxus-Artikel: Stillkissen (Häh?). Gewinn-Chance: keine.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Doreen Dietel (44) ist Schauspielerin ("Dahoam is Dahoam") und Café-Besitzerin (am tegernsee) findet das Dschungelcamp „cool“. Wie praktisch: „Ich freue mich auf jede Prüfung und habe Lust darauf. Ich freue mich sogar auf die Essensprüfungen." Sie habe als Kind beim Schlachten schon Schweineblut getrunken und Hühnerfüße gegessen.“ Nun ja … Warum RTL sie engagiert hat, macht verdeutlicht dieser Satz der gelernten Einzelhandelskauffrau: „Ich gehe total auf Konfrontation.“ Luxus-Artikel: Creme. Gewinn-Chance: Wer ist Doreen Dietel?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Chris Töpperwien(44) hat es mit Formaten wie „Goodbye Deutschland“ (Vox) und „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) zu gewisser Berühmtheit gebracht. Vor der Reise in den Dschungel beschäftigt "Currywurst-Mann" vor allem das Thema Hygiene, denn er gibt zu: Er hat einen Putzfimmel – "alles muss immer gerade, sauber und steril sein". Er ist überzeugt: "Es muss jemanden geben, der eine leitende Funktion hat. Wenn einer neben das Klo scheißt, bin ich der erste, der etwas sagt.“ Der Wahl-Kalifornier, dem bei Tierfilmen die Tränen kommen und der sich seit neun Jahren die Haare färbt, macht im Dschungel auch Werbung für sein neues Projekt: Im Frühjahr laufen die ersten Folgen von „In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien” bei RTL2 ausgestrahlt. Luxus-Artikel: Haarfärbemittel. Gewinn-Chance: groß.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Felix van Deventer (22) ist Fans der RTL-Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Jonas Seefeld bekannt. Seit 2014 gehört er zum festen Ensemble. Im Dschungel gibt es hoffentlich keine Fledermäuse, denn vor denen hat er panische Angst: „Ich habe mal ,Batman' geguckt, da habe ich Fledermäuse gesehen, bin zuhause umgekippt und hatte einen kleinen epileptischen Anfall. Seitdem habe ich gemerkt: Fledermäuse sind gar nicht mein Ding.“ Leben und Arbeiten in der Gruppe ist für ihn kein Problem – man kann nur hoffen, dass er irgendeine Eigenschaft hat, mit der er den Zuschauern in Erinnerung bleibt. Luxus-Artikel: Kissen. Gewinn-Chance: keine.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html | Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Leila Lowfire (25) gilt dank ihres Podcasts als Sex-Expertin. Im Dschungelcamp dürfte es für die Frau, die vielleicht mal was mit Rammstein-Sänger Till Lindemann hatte, da nicht gerade viel zu tun geben. Allerdings hat sie sich fest vorgenommen, aufgrund der tropischen Temperaturen bei der Kleidung zu sparen. "Ich habe kein Problem mit meinem Körper", sagt sie. Lowfire hat sich durch Musik-Videos von BossHoss, Samy Deluxe und Scooter getanzt, geht privat aber gern auf Metal-Konzerte. Luxus-Artikel: Gesichts-Öl. Gewinn-Chance: gering.